Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Baden-Württemberg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Baden-Württemberg BDK BW begrüßt großangelegten Einsatz in Ellwangen
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

BDK BW begrüßt großangelegten Einsatz in Ellwangen

03.05.2018 18:00

Wir begrüßen den Einsatz zur konsequenten Durchsetzung des geltenden Rechts. Er ist ein Zeichen für unseren funktionierenden Rechtsstaat.

Der heutige polizeiliche Einsatz in der Landeserstaufnahmestelle Ellwangen ist aus Sicht des BDK Baden-Württemberg - vor allem aufgrund der vorangegangenen Ereignisse letzten Montag, bei dem unsere Kolleginnen und Kollegen massiv angegangen und bedroht wurden, absolut verhältnismäßig und gerechtfertigt.

Unser Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat den Einsatz passend in einem Interview kommentiert: "In Baden-Württemberg gibt es keine rechtsfreien Räume und es wird keine rechtsfreien Räume geben". Diese Haltung unterstützen wir!

 

"Die Polizei muss besonnen auf alle Einsatzlagen und Herausforderungen reagieren. Das hat sie hier gut geplant getan. Wer die Grenzen des Rechtsstaats überschreitet, gegen geltendes Recht verstößt und sich der Verantwortung entziehen will, muss mit einem entsprechenden Echo rechnen", sagt BDK-Landesvorsitzender Steffen Mayer am Abend in Stuttgart.


erstellt von BDK Landesverband BW zuletzt verändert: 03.05.2018 22:13
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Mai 2018 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Facebook

Button Berufsbild Kripo

Mitglied werden

Schnuppermitgliedschaft

Button Junge Kripo

Der_BDK

dk Button

Kripo Akademie

Exklusive Dauerrabatte

BDK-Shop 

 

kripo.at

 

Facebook FF Daumen  Google+ Logo You Tube624c85e977.gif studiVZXING

QR-Code