Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Baden-Württemberg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Baden-Württemberg Aktuelles LfDI BW verhängt erstes Bußgeld nach DS-GVO gegen Polizeibeamten
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

LfDI BW verhängt erstes Bußgeld nach DS-GVO gegen Polizeibeamten

21.06.2019 10:25

Unerlaubte Abfrage in ZeVIS und SARS wird mit 1.400 Euro geahndet.

LfDI BW verhängt erstes Bußgeld nach DS-GVO gegen Polizeibeamten

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Der Polizeibeamte hatte zu persönlichen Zwecken zwei Abfragen in den genannten Systemen durchgeführt und die Daten anschließend genutzt. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit BW ahndete dieses Verhalten nun erstmals nach Inkrafttreten der DS-GVO und des neuen Landesdatenschutzgesetzes LDSG mit einer Geldbuße von 1.400 Euro.

Über ergänzende disziplinarrechtliche Maßnahmen ist nichts bekannt.

Die nähere Begründung und ein ausführlicherer Sachverhalt sind der Pressemitteilung zu entnehmen.


Quelle: Pressemitteilung LfDI vom 18. Juni 2019

Bild-Quelle: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

erstellt von Mayer, Steffen zuletzt verändert: 22.06.2019 20:41
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Facebook

Button Berufsbild Kripo

Mitglied werden

Schnuppermitgliedschaft

Button Junge Kripo

Der_BDK

dk Button

Kripo Akademie

Exklusive Dauerrabatte

2014 Button BDK-Shop

 

kripo.at

 

Facebook FF Daumen  Google+ Logo You Tube624c85e977.gif studiVZXING

QR-Code