Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Berlin
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Berlin Aktuelles 2016 Anschreiben an die BIM zur Bleikonzentration im Leitungswasser in der Keithstr.
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Anschreiben an die BIM zur Bleikonzentration im Leitungswasser in der Keithstr.

23.03.2016 21:00

Nach Bekanntwerden der erhöhten Bleikonzentration im Dienstgebäude Keithstr. hat der BDK bei der BIM nachgefragt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Schreiben vom 08.03.2016 haben sie die Polizeibehörde darüber in Kenntnis gesetzt, dass bei einer Messung im bezeichneten Dienstgebäude eine Grenzwertüberschreitung des chemischen Parameters Blei festgestellt wurde.

In dem Zusamenhang bitten wir um Beantwortung der nachfolgenden Fragen:
1. Was wurde diesbezüglich hiernach von ihnen hierzu veranlasst?

2. Seit wann und in welchen Abständen werden von Ihnen solche Analysen in dem Objekt Keithstr. durchgeführt und mit welchem Ergebnis?

3. Wurde den Nutzern des Dienstgebäudes mitgeteilt, dass dort noch Bleirohre in Verwendung sind, wie es die Verordnung vorsieht und enstprechend auch in der fraglichen Presseerklärung herausgestellt wurde?
(Quelle: http://www.bmg.bund.de/presse/pressemitteilungen/2013-04/trinkwasser-wird-bleifrei-neuer-grenzwert-fuer-blei-im-trinkwasser.html)

4. Welche weiteren Dienstgebäude der Polizei Berlin in Verwaltung der BIM haben ebenfalls noch das Problem mit den Bleirohren? Wurden dort Messungen durchgeführt und wenn ja, wann und mit welchem Ergebnis bzw. warum nicht.

Es ist für uns nicht nachvollziehbar, warum bis heute den betroffenen Mitarbeitern des Dienstgebäudes Keithstraße die genaue festgestellte Grenzwertüberschreitung nicht mitgeteilt wurde.

Entsprechend fordern wir sie auf, diesen Wert uns unverzüglich mitzuteilen, wie auch den betroffenen Mitarbeitern zukommen zu lassen.

In Anbetracht der sensiblen Thematik sehen wir ihrer umgehend Antwort entgegen und haben uns zur Erledigung den 24.03.2016 vorgemerkt.


Mit freundlichen Grüßen


Michael Böhl
Landesvorsitzender

 

Das Anschreiben zum Download

 

 

erstellt von BDK Landesverband Berlin zuletzt verändert: 23.03.2016 21:00
— abgelegt unter:
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
  Button Tarif

Button Junge Kripo 

Button Berliner-Besoldung 

Button Facebook 200

Kontakt

BDK Landesverband Berlin

Chausseestr. 116
10115 Berlin
Tel.: (030) 680 79 462
E-Mail: lv.berlin@bdk.de

 

Postanschrift

10942 Berlin
Postfach 61 31 52

« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30