Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Berlin
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Berlin Aktuelles 2017
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

2017

SPD, Die Linke und Bü90/Die Grünen wollen sich (auch) um die Sicherheit Berlins verdient machen

SPD, Die Linke und Bü90/Die Grünen wollen sich (auch) um die Sicherheit Berlins verdient machen

10.01.2017 20:54 — Berlin

Zum Koalitionsvertrag Berlin 2016 - Die obersten Kritiker der Polizei, die obersten Wächter der Bürgerrechte und die Experten für die Ausgestaltung der Inneren Sicherheit eines weltoffenen und bunten Berlins haben sich entschlossen, in einem selten umfangreichen Koalitionsvertrag die Politik der kommenden 5 Jahre auch unter sicherheitspolitischen Aspekten zu gestalten. Jeder der nachfolgend aufgeführten Stichpunkte ist oder war Thema für den BDK. Wenn nicht, wird er es.

Mehr…

Info Sale

— Berlin

 

Mehr…

Sale! Sale! Sale! Jetzt müssen die Ladenhüter der inneren Sicherheit Berlins raus!

Sale! Sale! Sale! Jetzt müssen die Ladenhüter der inneren Sicherheit Berlins raus!

11.01.2017 09:39 — Berlin

So hat man jedenfalls den Eindruck. Nur, dass das jetzt als entschlossenes Regierungshandeln verkauft wird. Jahrelang wurden auch vom BDK vergebens Forderungen gestellt, um die Kriminalitätsbekämpfung in Berlin zu verbessern. Die Themen sind inzwischen alt und ausdiskutiert. Man wollte sie seitens der Politik nicht, oder noch nicht oder zumindest nicht so und nicht hier und nicht da. Gute, ehemals innovative Ansätze, Ideen und Forderungen standen solange im politischen Raum, bis sie zu Ladenhütern wurden.

Mehr…

Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung? Bertelsmann-Studie beantwortet Fragen nicht.

Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung? Bertelsmann-Studie beantwortet Fragen nicht.

11.01.2017 10:42 — Berlin

Wieder einmal wird der beliebte Eindruck vermittelt, Beamte seien extrem privilegiert und zwar auf Kosten der Allgemeinheit. Eine im sensiblen Gesundheitswesen gut zu platzierende Neiddebatte. Fakten werden falsch dargestellt, Wichtiges weggelassen und Notwendiges übersehen.

Mehr…

Einkommensrunde 2017

Einkommensrunde 2017

25.01.2017 14:11 — Berlin

Es wurde genug gespart am öffentlichen Dienst! Wir haben in den vergangenen Jahren genug gespart und massiv zur Konsolidierung der Haushalte beigetragen. Für die Beseitigung der Folgen der (spekulationsgetriebenen) Banken- und Finanzkrise ist genug Geld da. Bei den Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes hingegen wird immer mehr gekürzt. Das werden wir nicht akzeptieren!

Mehr…

Gewalt gegen Rettungskräfte und Vollstreckungsbeamte

Gewalt gegen Rettungskräfte und Vollstreckungsbeamte

09.02.2017 07:35 — Berlin

Deutscher Anwaltverein (DAV) sieht keine Notwendigkeit zur Stärkung des Schutzes von Polizeibeamten. Im Gegenteil!

Mehr…

Aufruf zum Warnstreik am 16./17.02.2017

Aufruf zum Warnstreik am 16./17.02.2017

14.02.2017 21:25 — Berlin

Wir müssen unseren Forderungen Nachdruck verleihen und rufen unsere Tarifbeschäftigten des Zentralen Objektschutz und der Gefangenenbewachung in der Zeit vom 16.02.2017, 06:45 Uhr bis 17.02.2017, 06:44 Uhr zu einem 24-stündigen Warnstreik auf!

Mehr…

Aufruf zum Warnstreik 16.02.2017

— Berlin

Warnstreik 2017

Mehr…

Tarifrunde 2017- Berlins BDK-Tarifbeschäftigte begeben sich in den Warnstreik

Tarifrunde 2017- Berlins BDK-Tarifbeschäftigte begeben sich in den Warnstreik

17.02.2017 12:57 — Berlin

Die BDK-Tarifbeschäftigten des Zentralen Objektschutz (ZOS) und des Gefangenenbewachungsdienstes (Gef) haben sich zum Auftakt der 3. Verhandlungsrunde am 16.02.2017 mit Beginn der Frühschicht in den Warnstreik begeben.

Mehr…

Verfassungswidrige Alimentation

Verfassungswidrige Alimentation

20.02.2017 18:04 — Berlin

Der BDK LV Berlin unterstützt den Aufruf der Initiatoren zur Unterstützung der Klagen gegen die verfassungswidrige Alimentation und bittet ALLE um tatkräftige Unterstützung

Mehr…

Kindesmisshandlung und -vernachlässigung

04.04.2017 16:00 bis 04.04.2017 18:00

10787 Berlin, Keithstraße 30, Saal 200 (Berlin)

Ein wichtiger Faktor in der Entwicklung junger Menschen ist eine behütete Kindheit. Diese ist ein wichtiger Schutzfaktor vor kriminellen Karrieren. Nicht nur deswegen ist es wichtig, Gewalt gegen Kinder zu verhindern oder, wo das nicht möglich ist, aufzudecken und konsequent zu verfolgen. Wenn die eigenen Eltern ihre Kinder massiv verprügeln oder buchstäblich im Dreck heranwachsen lassen, haben diese Kinder keine Bezugsperson, die ihnen helfen könnte. Deswegen ist die ganze Gesellschaft aufgerufen, hin- und nicht wegzusehen.

Mehr…

BDK im Gespräch - Schießstätten

31.03.2017 14:00 bis 31.03.2017 17:00

Dienstgebäude Tempelhofer Damm 12, Blauer Salon (Berlin)

Ein wichtiger Bereich des Arbeitsschutzes sind die Arbeitsplätze selbst. Für Polizeivollzugbeschäftigte ist der Schießstand eben auch ein solcher Arbeitsplatz auf dem vielfältige Gefahren lauern. Berlin steht vor einer der größten Investitionen in diesem Bereich seit langem, und muss zudem auch die Fehler der Vergangenheit aufarbeiten. Wer aber weiß, wie eigentlich ein Schießstand für die Polizei beschaffen sein muss? Wer trägt für den Betrieb die Verantwortung und was muss der Dienstherr vorhalten? Welche Rechte hat der Beschäftigte? Darüber gibt Antwort:

Mehr…

Transparenz darf Sicherheit nicht ausstechen

Transparenz darf Sicherheit nicht ausstechen

03.03.2017 13:10 — Berlin

Der Verein “Fussilet 33” ist verboten. Soweit, so gut. Bemerkenswert ist allerdings, dass derartig komplizierte Verfahren durch den überbordenden Informationsbedarf des Berliner Abgeordnetenhauses in Gefahr geraten können.

Mehr…

PKS 2016 –Sind Sie sicher? - Tatgelegenheiten vs. Aufklärungsgelegenheiten

PKS 2016 –Sind Sie sicher? - Tatgelegenheiten vs. Aufklärungsgelegenheiten

14.03.2017 06:45 — Berlin

Der BDK hat den heute im Roten Rathaus vorgestellten Erstbericht zur Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2016 zur Kenntnis genommen. Die üblichen Reflexe und Superlative „Mehr Personal hätte es verhindern können!“, „Hauptstadt des Verbrechens!“, etc. wollen sich beim BDK entgegen anderer Fachkommentare nicht so recht einstellen.

Mehr…

Blaulichtparty in Berlin

06.04.2017 20:00 bis 07.04.2017 02:00

Berlin, Hafenbar (Berlin)

Wenn andere am Wochenende feiern gehen, arbeiten wir. Deshalb veranstalten wir unter der Woche eine Party für alle Blaulichter: Polizei, Feuerwehr, Justiz, Krankenpersonal und Rettungsdienste.

Mehr…

Arbeitsschutz ist nicht verhandelbar!

Arbeitsschutz ist nicht verhandelbar!

06.04.2017 15:55 — Berlin

BDK lädt Sachverständigen für Informationsveranstaltung ein!

Mehr…

BDK im Gespräch - Anwalt der 1. Stunde

09.05.2017 15:00 bis 09.05.2017 17:00

Dienstgebäude Pankstraße 29, Direktion 1, Raum 609, Haus 3 (Berlin)

EU fordert: Beschuldigtenvernehmungen nur noch mit Anwalt?

Mehr…

Besoldung - Senat wird unglaubwürdig!

Besoldung - Senat wird unglaubwürdig!

13.04.2017 07:40 — Berlin

Aus Sicht des BDK kann nur eine ebenfalls rückwirkende Besoldungsanhebung zum Januar 2017 helfen, den Abstand zur durchschnittlichen Länderbesoldung nicht noch weiter aus den Augen zu verlieren.

Mehr…

Einsatzverpflegung kritisch betrachtet - Aluminiumverpackungen bedenklich?

Einsatzverpflegung kritisch betrachtet - Aluminiumverpackungen bedenklich?

19.04.2017 19:05 — Berlin

Die Einsatzverpflegung hat seit Jahren immer wieder Anlass zur Kritik gegeben. Grund dafür war nicht immer der Geschmack, sondern auch mal das abgelaufene Mindesthaltbarkeitsdatum. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die ausgegebene Einsatzverpflegung immer kritisch betrachtet wird, gerade jetzt wo die Zeit des 1. Mai vor der Tür steht.

Mehr…

Senat gibt fragwürdige Studie zu Schießständen in Auftrag

Senat gibt fragwürdige Studie zu Schießständen in Auftrag

20.04.2017 08:41 — Berlin

An Krebs erkrankt - wegen ungesunder Luft beim Schießtraining? Das ist der Vorwurf, den Polizisten dem Senat machen. Jetzt lässt dieser von der Charité testen, wieviel toxischer Luft die Polizisten ausgesetzt sind - jedoch an neuen, intakten Schießanlagen.

Mehr…

Einladung zum Treffen der Ruheständler

16.05.2017 15:00 bis 16.05.2017 20:00

(Berlin)

Lokal „Maria und Josef“ Hans-Sachs-Str. 5/Ecke Drakestr., direkt am S-Bahnhof Lichterfelde-West, 12205 Berlin-Lichterfelde

Mehr…

Mit falschen Dokumenten eine andere Identität amtlich bescheinigen lassen - damit ist bald Schluss - Erfolg des BDK

Mit falschen Dokumenten eine andere Identität amtlich bescheinigen lassen - damit ist bald Schluss - Erfolg des BDK

26.04.2017 16:25 — Berlin

Die vom BDK seit Jahren kritisierte Sicherheitslücke in den Berliner Meldestellen wird geschlossen! Dokumentenprüfgeräte werden sukzessive beschafft. Scheinanmeldungen werden erschwert!

Mehr…

erstellt von Tomalla, Claus zuletzt verändert: 10.01.2017 21:50
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Logo BDK INFO Besoldungsklage

Button Junge Kripo

Button Mitglied werden

Button Presse Berlin

Button Facebook 200

Button Hauptstadtbeamte

Kontakt

BDK Landesverband Berlin

Chausseestr. 116
10115 Berlin
Tel.: (030) 680 79 462
Fax: (030) 680 79 464
E-Mail: lv.berlin@bdk.de

« Mai 2017 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Button Presse

KFB App Button

Funkzellenauswertung 04 2017

Parlamentarischer Abend 2017

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29