Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Brandenburg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Brandenburg „Hohe Dunkelziffer bei Kriminalität und zunehmend digitale Verbrechen“ – BDK begrüßt Bericht der IHK Ostbrandenburg
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
Folgt uns auf Facebook

 Button Facebook 200

 

„Hohe Dunkelziffer bei Kriminalität und zunehmend digitale Verbrechen“ – BDK begrüßt Bericht der IHK Ostbrandenburg

13.07.2017 16:06

In diesem Jahr veröffentlichte die Industrie- und Handelskammer Berlin-Brandenburg zum sechsten Mal ein Kriminalitätsbarometer zum Thema „Sicherheit in der Wirtschaft“.

Dieses zeigt erneut, dass die ansässigen Unternehmen weiterhin von Diebstählen, Vandalismus und Einbrüchen betroffen sind. Besonders besorgniserregend ist jedoch die rasant ansteigende Zahl von Online-Angriffen auf Firmen und ihre Netzwerke.

Die Zahl der Hackerangriffe auf regionale Betriebe stieg in den letzten zwei Jahren um 5,7%. Von 2010 bis 2016 hat sich die Zahl digitaler Angriffe fast verdreifacht. Damit haben Onlineattacken erstmals einen höheren Wert als die „klassischen“ Delikte Einbruchsdiebstahl und Betrug erreicht.

Es ist nicht zu leugnen, dass das Phänomen Cybercrime auf dem Vormarsch ist. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) fordert seit Jahren eine Intensivierung bei der Bekämpfung dieses Deliktsfeldes. Und gerade im Bereich Cybercrime hilft es den betroffenen Unternehmen eben nicht, wenn einfach nur „mehr Präsenz“ auf der Straße unterwegs ist. Ein Funkwagen kann nur im „realen Leben“ und nicht virtuell Streife fahren. Er kann lediglich bei der Straßenkriminalität, also einem Anteil von nur 20% der Gesamtkriminalität agieren. Es bedarf vielmehr gut und speziell ausgebildeter Kriminalbeamter.

Mit der Einrichtung des Cyber Competence Centers im LKA wurde hier im letzten Jahr bereits ein richtiger und wichtiger Schritt gemacht. Es ist jedoch darüber hinaus, zur Erhöhung des Verfolgungsdrucks, auch erforderlich, Fachleute in entsprechenden Organisationsstrukturen in den Direktionen für den immer größer und anspruchsvoller werdenden Bereich der Cyberkriminalität, anzugliedern.

Der BDK – Landesverband Brandenburg begrüßt diese Erhebung der IHK ausdrücklich. Sie zeigt uns, dass unsere Forderungen seit Jahren begründet sind und dass im Bereich der Kriminalpolizei im Land dringend Veränderungen notwendig sind.

Das komplette Kriminalitätsbarometer findet Ihr unter folgendem Link.  

Rückfragen:  0174  1740544
                    Riccardo Nemitz
                    Landesvorsitzender
                    Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK)
                    Landesverband Brandenburg

erstellt von Trautmann, Heike zuletzt verändert: 13.07.2017 16:06
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Änderungsmitteilung
Änderung der Mitgliedsdaten wie Name, Adresse, Besoldungsstufe oder Kontonummer können über unser Änderungsformular direkt online vorgenommen werden.


Nutzen Sie unser Onlineformular
um jetzt direkt Mitglied im BDK 
zu werden. 

Button Mitglied werden

Braucht