Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Brandenburg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Brandenburg Aktuelles Glückwünsche für Ehrenmitglied Sophie Templer-Kuh zum 100. Geburtstag
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
Folgt uns auf Facebook

 Button Facebook 200

BB Bank

BB Bank

 

Glückwünsche für Ehrenmitglied Sophie Templer-Kuh zum 100. Geburtstag

05.12.2016 11:06

Zum 100. Geburtstag unseres Ehrenmitgliedes Sophie Templer-Kuh überbrachten am 26.11.2016 Gerd-Christian Treutler und Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Lorenz die Glückwünsche des Landesverbandes Brandenburg.

Mit ihrem Sohn, engen Verwandten und Bekannten fand am Geburtstag, dem 23.11., eine erste Feier statt. Das dafür in Berlin-Prenzlauer Berg das österreichische Restaurant „Zum Dritten Mann“ ausgewählt wurde, war kein Zufall. Schließlich kam Sophie Templer-Kuh in Wien 1916 zur Welt. Im Restaurant eingetroffen, wurde sie von schon anwesenden Gästen herzlich begrüßt. Es gab erste Geschenke für die Jubilarin. Auch das Restaurant sorgte für eine Überraschung. Eine mit Wunderkerzen garnierte Nachspeise fand viel Beifall.

Am 26.11. fand dann die eigentliche Geburtstagsparty statt. Geladen war in den großen Veranstaltungsraum ihres Alterssitzes, einem Seniorenwohnpark im Zentrum Berlins. Rund 60 Gäste, hauptsächlich Angehörige ihrer weit verzweigten Familie,  darunter 13 Kinder,  aus Deutschland, Österreich, England und den USA haben keine Mühe gescheut, dieses seltene Jubiläum ihres ältesten Familienmitgliedes feierlich zu begehen. Drei Nachfahrengenerationen und Freunde haben den dargebrachten Ständchen gelauscht und waren begeistert, als die Jubilarin selbst ein Lied anstimmte. Angesichts ihrer vielen Gäste blühte das Geburtstagskind auf und fühlte sich sehr wohl. Die ihr entgegengebrachte Aufmerksamkeit konnte sie sichtlich mit gutem Recht genießen. Die überaus rüstige Seniorin hielt selbstverständlich auch eine mehrminütige Dankesrede auf Englisch, damit auch ihre weitgereisten Gäste Anteil an ihrer sichtlichen Freude haben konnten. Mit ihrem Charme, ihrem Witz und Ihrer positiven Energie brillierte sie in ihrer unnachahmlichen Art.

Es gab ein leckeres Buffet, welches inhaltlich auf die Länder abgestellt war, welche auch Lebensstationen von Sophie Templer-Kuh waren, so Österreich, England, USA und Deutschland (Berlin).
Auf dem Buffet waren Berliner Bouletten, Kartoffelsalat, Amerikanische Club Sandwiches, Gulaschsuppe, Wiener Schnitzel, Bratkartoffeln, Kasslerkamm, Sauerkraut, Kaiserschmarrn, Mariellenknödel und Scones zu finden.

Die Gratulanten des BDK trafen auf eine interessierte Dame, die nach eigenen Worten regelmäßig den „Kriminalist“, liest und regen Anteil am politischen Geschehen nimmt. Der BDK Brandenburg kann stolz auf ein solches Ehrenmitglied und die Mitstifterin eines Verbandspreises sein, der im Namen ihres Großvaters, Prof. Dr. Hans Gross, dem Begründer der wissenschaftlichen Kriminalistik, Verdienste um dieses Fach ehrt. Seit dem Jahr 2008 steht der BDK Brandenburg mit Frau Sophie Templer-Kuh in engem Kontakt.
In einem nach der Feier mit ihrer in den USA lebenden Tochter geführten Telefonat, die leider nicht anreisen konnte, erzählte sie von der schönen Feier und hat von den leckeren Marillenknödeln geschwärmt. Dieser Geburtstag bleibt ein Tag, den keiner vergisst.

Der BDK wünscht seinem Ehrenmitglied weiter viele schöne Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre.

erstellt von Schulze, Ronald zuletzt verändert: 05.12.2016 11:06
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Oktober 2018 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Änderungsmitteilung
Änderung der Mitgliedsdaten wie Name, Adresse, Besoldungsstufe oder Kontonummer können über unser Änderungsformular direkt online vorgenommen werden.


Nutzen Sie unser Onlineformular
um jetzt direkt Mitglied im BDK 
zu werden. 

Button Mitglied werden

Braucht

Mitglieder-Newsletter

An dieser Stelle könnt Ihr Euch für den Erhalt unseres Mitglieder-Newsletters anmelden.

Feedback