Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Brandenburg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Brandenburg Aktuelles Wiederholungstäter in der Hauptstadt
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
Folgt uns auf Facebook

 Button Facebook 200

BB Bank

BB Bank

 

Wiederholungstäter in der Hauptstadt

19.06.2019 14:50

Seit einigen Jahren ist in der bundesdeutschen Hauptstadt eine Gruppe aus Wiederholungstätern zu beobachten, die alljährlich versucht, sich im Zuge ihrer Tathandlungen, die beste Zeit zu stehlen. Aktiv wird sie immer im Juni und jedes Mal spielt sich alles im Berliner Tiergarten ab. Und auch der Modus Operandi ist seit nunmehr fünf Jahren immer der Gleiche. Verschiedene Mitglieder der Gruppe schließen sich in unterschiedlicher Zusammensetzung zu kleinen Untergruppen zusammen und versuchen anderen die Zeit zu stehlen. Wir haben uns diese Gruppierung einmal näher angesehen, um festzustellen, mit wem wir es hier eigentlich zu tun haben und was es mit der ganzen Sache auf sich hat.

Wiederholungstäter in der Hauptstadt

Auf geht´s!

In Auswertung der  uns vorliegenden Massendaten kann gesagt werden, dass die Gruppierung sich inzwischen aus 35 männlichen und 19 weiblichen Personen unterschiedlicher Altersklassen aus Berlin und Brandenburg zusammensetzt und sich Bund Deutscher Kriminalbeamter nennt - Insider sprechen nur vom BDK. 

Bei der Analyse der uns vorliegenden Daten fielen recht schnell zwei Namen ins Auge, die immer und immer wieder auftauchen. Anja Bernsee und Lars Lindner. Beiden konnte bereits die Beteiligung an der ersten Tat im Jahr 2015 eindeutig nachgewiesen werden – und auch in den Folgejahren spielen sie immer wieder eine Rolle.

Umfassende Ermittlungen ergaben, dass es sich bei Anja Bernsee um diejenige handelt, die sich ausgehend vom Hauptquartier der Gruppe, im Berliner Nikolaiviertel, darum kümmert, dass alle Gruppenmitglieder über den Tattag informiert werden und pünktlich am vereinbarten Ort erscheinen. Sie kümmert sich um die Leibchen, die im Jahr 2019 im Übrigen die Farbe gewechselt haben, hält den Kontakt zu den einzelnen Gruppenverantwortlichen aus Berlin und Brandenburg und war bisher bei jeder einzelnen Tat zwischen 2015 und 2019 selbst mit am Tatort aktiv. Hier kann also eindeutig festgestellt werden, dass Anja Bernsee diejenige ist, die in dieser Gruppierung die Fäden in der Hand hält. Unterstützt wird sie dabei von Lars Lindner, der prinzipiell immer als Komplize mit vor Ort ist. Warum er 2019 fehlte, müssen die weiteren Ermittlungen noch ergeben. 

Aber im Umfeld von Anja Bernsee tauchen noch weitere Namen auf: Ulrike Nicolai und Annegret Beckmann, die seit Beginn als helfende Hände unverzichtbar sind und Bernd Bender, der zwar erst 2017 zur Gruppe stieß, sich bisher aber in allen Bereichen als großer Gewinn herausstellte. Seit Kurzem unterstützt auch Desiree Dressner das Team um Anja Bernsee, das man gut und gerne als Führungsstab bezeichnen kann.  

Anhand von Tatortfotos, die uns in jedem Jahr von unserer verdeckten Ermittlerin Heike Trautmann geliefert werden, kann gesagt werden, dass die Zusammensetzung der Gruppe BDK in jedem Jahr etwas variiert, dennoch ist es möglich, ein gewisses Stammpersonal zu identifizieren. Sogenannte „alte Hasen“, die die jungen Neumitglieder ein bisschen an die Hand nehmen, um sie mit dem Geschäft vertraut zu machen. Hier konnten die Personen Oliver Schulz, Stephanie Knudsen, Tim Wegner, Gordon Entrich, Christoph Wenzlaff oder Pascal Kaun als besonders aktive Mitglieder bekannt gemacht werden. Aber auch Personen wie Saskia Riewendt, Matthias Grädtke, Ronny Beißer oder Claudia Bachmann traten bereits mehrfach erfolgreich in Erscheinung. 

Am aktuellen Tatort im Jahr 2019 war der BDK mit insgesamt fünf Gruppierungen vertreten. Und in diesem Jahr konnte Anja Bernsee mehr als stolz auf ihre Gefolgschaft sein. Erstmals nach 2015 knackte die Gruppe Brandenburg 1 auf der Jagd nach der besten Zeit wieder die Zweistundenmarke. Ein Erfolg, der die Vermutung nahelegt, dass auch 2020 definitiv wieder mit dem BDK zu rechnen ist.

Dem geneigten Leser ist sicher längst aufgefallen, dass wir hier von der diesjährigen 5x5km Teamstaffel der Berliner Wasserbetriebe berichten. Mit drei Staffeln des Landesverbandes Berlin und zwei Staffeln aus Brandenburg waren wir am 14.06.2019 zum nunmehr fünften Mal in Folge am Start und hatten gemeinsam mit tausenden anderen Läufern einmal mehr einen sommerlich warmen und äußerst erfolgreichen Tag. Unsere beste Staffel belegte mit einer Zeit von 01:59:06 Platz 248 von fast 4000 Staffeln, die an den Start gegangen waren. Das macht uns stolz und spornt für das nächste Jahr noch mehr an. Konkret waren wir der BDK wie folgt aufgestellt:

BDK Berlin 1 – 02:16:33
Amanda Fiedermann, Sandra Otten, Claudia Bachmann, Alexandra Goldgrebe, Nadja Bersug


BDK Berlin 2 – 02:09:24
Olli, Pascal Kaun, Benjamin Jahnke, Frank Dangus, 
Steffen Barth


BDK Berlin 3 – 02:17:28
Hansjörg Dräger, Matthias Grädtke, Jenny Kortenbeutel, Desiré Schacht, Hendryk Wieschalla


BDK Brandenburg 1 – 01:59:06
Tim Wegner, Anja Bernsee, Oliver Schulz, Gordon Entrich, Pascal Trautmann


BDK Brandenburg 2 – 02:18:09
Karsten Plödt, Linda Tessmer, Richard Forner, Christoph Wenzlaff, Ronny Beißer


Ein riesiger Dank geht erneut an die gesamte Belegschaft der Bundesgeschäftsstelle, ohne deren Unterstützung dies alles so nicht möglich wäre.

Wer im nächsten Jahr mitlaufen und ein Teil unserer erfolgreichen Laufgruppe werden möchte, kann sich gerne schon einmal vorsorglich bei unserer Geschäftsführerin, Stephanie Knudsen, melden.


erstellt von Trautmann, Heike zuletzt verändert: 11.08.2019 10:58
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Änderungsmitteilung
Änderung der Mitgliedsdaten wie Name, Adresse, Besoldungsstufe oder Kontonummer können über unser Änderungsformular direkt online vorgenommen werden.


Nutzen Sie unser Onlineformular
um jetzt direkt Mitglied im BDK 
zu werden. 

Button Mitglied werden

Braucht

Mitglieder-Newsletter

An dieser Stelle könnt Ihr Euch für den Erhalt unseres Mitglieder-Newsletters anmelden.

Feedback