Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Brandenburg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Brandenburg BDK beim Tag der Gewerkschaften 2017
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
Folgt uns auf Facebook

 Button Facebook 200

 

BDK beim Tag der Gewerkschaften 2017

11.04.2017 20:35

Warum sollte ich unbedingt Mitglied im Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) werden? Was unterscheidet die Mitgliedschaft im BDK von den anderen Gewerkschaften? Diese und viele andere Fragen stellten sich die Anwärterinnen und Anwärter am 11.04.2017, dem „Tag der Gewerkschaften“ an der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg in Oranienburg.

BDK beim Tag der Gewerkschaften 2017

Unser Info-Team: (v.l.n.r. Heike Trautmann, Daniel Walter, Stephanie Döring, Maximilian Wolff, Sophie Leopold

176 Anwärterinnen und Anwärter haben am 1. April 2017 ihre Ausbildung bzw. ihr Studium an der Fachhochschule begonnen.  Heute galt es, unsere neu eingestellten Kolleginnen und Kollegen zu begrüßen und den BDK als Berufsverband vorzustellen.

Die Vorstellung unseres Landesverbandes übernahm, im Rahmen einer kurzen Präsentation, unser stellv. Landesschatzmeister Daniel Walter und die Sprecherin der „Jungen Kripo“, Sophie Leopold. Während Daniel über seine interessante Arbeit als Kriminalist berichtete, schilderte Sophie, die selbst noch Studentin ist, sehr eindrucksvoll, was genau sie seinerzeit dazu bewogen hat, noch während des Studiums in den BDK einzutreten. Das Highlight unserer kleinen Präsentation bildete ein kurzer, aber actiongeladener Werbefilm, den die Junge Kripo gedreht hat, um allen jungen Kollegen die Arbeit bei der Kriminalpolizei nahe zu bringen und dringend benötigten Nachwuchs zu gewinnen.

Sophie

Entsprechend gut besucht war dann auch unser Infostand, an dem wir viele gute, informative und vor allem ehrliche Gespräche führen konnten.

Die wichtigsten Fragen beschäftigten sich mit dem Direkteinstieg zur Kripo, den sehr viele Berufsanfänger äußerst interessant finden und gerne in Anspruch nehmen würden.
Dieser Umstand zeigt, dass unsere Forderung nach einem Direkteinstieg in die Kriminalpolizei, insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende Pensionierungswelle im Land Brandenburg nach wie vor wichtig und richtig ist und dass die derzeitige Zahl von 15 Direkteinsteigern unbedingt gesteigert werden muss.

Wir wünschen allen Anwärterinnen und Anwärtern viel Erfolg bei ihrer Ausbildung bzw. ihrem Studium!

Die Kripo braucht junge, engagierte Kollegen. Die Kripo braucht DICH!

Vor der Präsentation
Fachgespräche
Fachgespräche
Fachgespräche
erstellt von Trautmann, Heike zuletzt verändert: 11.04.2017 21:12
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2017 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Änderungsmitteilung
Änderung der Mitgliedsdaten wie Name, Adresse, Besoldungsstufe, Kontonummer können über unser Änderungsformular direkt online vorgenommen werden.