Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Brandenburg
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Brandenburg Gegen sozialen Unfrieden in der Polizei Brandenburg
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
Folgt uns auf Facebook

 Button Facebook 200

 

Gegen sozialen Unfrieden in der Polizei Brandenburg

12.06.2017 19:32

Eine Überprüfung anhand der vom Bundesverfassungsgericht entwickelten Kriterien zur Amtsangemessenheit der Alimentation ergab, dass die Besoldung der Landesbeamten in Brandenburg in den Jahren 2004 bis 2014 verfassungswidrig war.

Mit dem Gesetzentwurf zu Artikel 5 des Gesetz zur Anpassung der Besoldung und Versorgung und zur Änderung weiterer besoldungs- und versorgungsrechtlicher Vorschriften 2017 im Land Brandenburg will die Landesregierung nun nur denjenigen Beamtinnen und Beamten rückwirkend eine Nachzahlung gewähren, die ein Klage- bzw. Widerspruchsverfahren eingeleitet haben – das sind im ganzen Land lediglich 300 Kollegen. Alle anderen Kollegen würden leer ausgehen.

Bei einer Zahlung nur an die Widerspruchssteller wäre der soziale Friede in der Polizei in Gefahr!

Der BDK Landesverband Brandenburg setzt sich für eine faire und gerechte Alimentation ein. Das heißt, dass wir den Artikel 5 des Gesetzentwurfes der Landesregierung strikt ablehnen! Von daher haben wir uns darauf verständigt, dass sich der BDK Landesverband Brandenburg an den Kampfmaßnahmen der GdP beteiligen wird.

Gegen das Vorhaben der Landeregierung wollen wir vorgehen und gemeinsam mit den anderen Gewerkschaften für die Rechte aller Polizeibeamten des Landes Brandenburg kämpfen.

Kämpft um Euer Geld und unterstützt uns bei folgenden Aktionen:

1.    Mittwoch, den 14. Juni 2017, 15:00 bis 16:00 Uhr
Spalierbildung vor dem Nikolaisaal in Potsdam Wilhelm-Staab-Str. 10/11; Anlass Festakt 25 Jahre Brandenburger Verfassung

2.    Dienstag, den 27. Juni 2017, 17:00 bis 19:00 Uhr
Spalierbildung zum 18. Brandenburgischen Sommerabend der Landesregierung in Potsdam, Schiffbauergasse (3.000 geladene Gäste).

erstellt von Trautmann, Heike zuletzt verändert: 12.06.2017 19:32
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Änderungsmitteilung
Änderung der Mitgliedsdaten wie Name, Adresse, Besoldungsstufe oder Kontonummer können über unser Änderungsformular direkt online vorgenommen werden.


Nutzen Sie unser Onlineformular
um jetzt direkt Mitglied im BDK 
zu werden. 

Button Mitglied werden

Braucht