Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Bremen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Bremen BDK LV Bremen lud zum „Kripo-Feierabendbier“ und zum Austausch mit dem BuVo und dem Leiter -K-
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

BDK LV Bremen lud zum „Kripo-Feierabendbier“ und zum Austausch mit dem BuVo und dem Leiter -K-

01.03.2017 20:55

Gestern trafen sich die Mitglieder des BDK-Landesverband Bremen- zum 2. Kripo-Feierabendbier im Wehrschloss-Paulaner an der Weser. Als Gäste nahmen unser Bundesvorsitzender, André Schulz und der Leiter -K-/LKA, Dr. Daniel Heinke, an der Veranstaltung teil.

Nahezu vierzig Teilnehmer tauschten sich über aktuelle kriminalpolizeiliche Themen aus und nutzten die Gelegenheit, um dem Leiter -K- die Fragen zu stellen, die ihnen am Herzen lagen. Im Mittelpunkt stand die Bedeutung der laufenden Polizeireform für die Kriminalpolizei und die steigende Arbeitsbelastung in den Kommissariaten bei einem sich weiterhin reduzierenden Personalkörper.

Zum Thema Polizeireform fühlten sich unsere Mitglieder nicht ausreichend informiert. Herr Dr. Heinke antwortete offen und direkt, ohne etwas zu beschönigen. So stellte er eine Entlastung der Personalsituation nach aktuellem Stand erst ab 2019 in Aussicht. Mit dieser Thematik wird sich der BDK –Landesverband Bremen- in den kommenden Wochen weiter beschäftigen. So werden wir Alternativen aufzeigen, die eine personelle Aufstockung der Kriminalpolizei vor 2019 ermöglichen könnten.

Erschreckend stellte sich in der Diskussion die hohe Krankenquote in den Kommissariaten heraus. Ursächlich dafür dürfte unter anderem die spürbar zunehmende, dauerhaft hohe Arbeitsbelastung sein und die mentale Belastung, sich mit unzufriedenen Anzeigenden und Geschädigten auseinandersetzen zu müssen, wenn Haldenvorgänge erst nach mehrmonatiger Liegezeit bearbeitet werden können. Ebenso leidet die Motivation der Ermittler, wenn Straftaten nicht mehr sachgerecht bearbeitet, sondern nur noch verwaltet werden können.

Bei der Veranstaltung blieb zudem ausreichend Raum für einen bilateralen Austausch zwischen dem Leiter -K-/LKA und unserem Bundesvorsitzenden. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Dr. Heinke und André Schulz, dass sie sich an diesem Nachmittag Zeit für den BDK -Landesverband Bremen- genommen haben.

Das „Kripo-Feierabendbier“ hat seinen Platz in unserem Terminkalender gefunden und wird in regelmäßigen Abständen stattfinden.

Petra Rump

Landesvorsitzende

erstellt von Hauk, Michael zuletzt verändert: 01.03.2017 20:55
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Button Presse Hotline Bremen 0172 - 42 08 784

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop