Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Hessen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Hessen Junge Kripo Seminar "Qualifizierte VERNEHMUNGEN im Bereich der Schwer- und Bandenkriminalität" vom 8. - 10. Dezember 2017
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Junge Kripo Seminar "Qualifizierte VERNEHMUNGEN im Bereich der Schwer- und Bandenkriminalität" vom 8. - 10. Dezember 2017

08.06.2017 15:40 , ,

Die Junge Kripo Hessen veranstaltet in Kooperation mit dem Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn ein Seminar für Studierende und Berufsanfänger vom 8. – 10. Dezember 2017 im Schloss Gimborn (Marienheide/NRW)

Junge Kripo Seminar "Qualifizierte VERNEHMUNGEN im Bereich der Schwer- und Bandenkriminalität" vom 8. - 10. Dezember 2017

Seminar Gimborn Dezember 2017

Das BDK Wochenend-Seminar beschäftigt sich mit dem Thema

Qualifizierte VERNEHMUNGEN im Bereich der Schwer- und Bandenkriminalität

Für die inhaltliche Ausgestaltung des Seminars verantwortlich sind:

Frau Staatsanwältin Monique Mugrauer, Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main

Herr Kriminalhauptkommissar Markus Görger, BDK Bezirksverband Südhessen

Herr Kriminalhauptkommissar Dirk Peglow, BDK Landesvorsitzender Hessen

Referenten Gimborn

 

>>>>Die Teilnehmeranzahl ist auf 40 begrenzt<<<<

Zeit & Ablauf & Inhalt:

 

Freitag 08.12.2017

16:00 Uhr  Anreise und Erhalt der Zimmerschlüssel

17:00 Uhr  Begrüßung durch die Seminarleitung und Vorstellung des IBZ durch den Direktor und sein Team

18:00 Uhr  Abendessen im Schloßhotel

19:30 Uhr  Freie Zeit und Möglichkeit der Nutzung von Sauna und Kraftraum

20:30 Uhr  Gemeinsamer Abend in der Turmbar im Schloß

 

Samstag 09.12.2017

07:30 Uhr  Gemeinsames Frühstück im Schloßhotel

08:30 Uhr  Einführung in die Thematik mit Herrn KHK Peglow

  •  Grundsätze der Vernehmung in taktischer und psychologischer Hinsicht
  • Vernehmungsmethoden
  • Psychologie der Vernehmung; Basics
  • Präventions- und Aufklärungshilfe
  • Kriminalistische List versus verbotene Vernehmungsmethoden
  • Vernehmungspraxis im internationalen Vergleich; die USA
  • Die Aussage nach § 31 BtMG
  • Die Vernehmung von Vertrauenspersonen und deren Verwertbarkeit

 10:00 Uhr  Pause

 10:30 Uhr  Rechtliche Grundlagen mit Frau StA'in Mugrauer

  •  Rechte und Pflichten von Zeugen und Beschuldigten
  • Rollenwechsel, was tun, wenn der Zeuge zum Beschuldigten wird?
  • Verwertungsverbote
  • Beispielfälle
  • Staatsanwaltschaftliche Anforderungen an Vernehmungen
  • der Polizeibeamte als Zeuge vor Gericht; „Umgang mit Konfliktverteidigung 

 12:30 Uhr  Mittagspause

13:30 Uhr  Vernehmung in der Praxis mit Herrn KHK Görger, Frau StA'in Mugrauer und Herrn KHK Peglow Teil 1 

  • Darstellung von Vernehmungsverläufen anhand praktischer Fälle
  • Das Geständnis und dessen Absicherung gegen Widerruf
  • die Videovernehmung
  • Vernehmung mit Dolmetscher
  • Die richterliche Vernehmung
  • Diskussion

17:00 Uhr  Freie Zeit und Möglichkeit der Nutzung von Sauna und Kraftraum

18:00 Uhr  Abendessen im Schloßhotel

19:30 Uhr Tagesausklang in der Turmbar im Schloß

Seminarraum


Sonntag 10.12.2017

08:00 Uhr  Gemeinsames Frühstück im Schloßhotel

09:00 Uhr  Vernehmung in der Praxis mit Herrn KHK Görger, Frau StA'in Mugrauer und Herrn KHK Peglow Teil 2

11:30 Uhr Feedbackrunde

12:00 Uhr  Ausschecken und Abreise

 

Das Seminar soll die Möglichkeit zum NETZWERKEN mit den aus dem gesamten Bundesgebiet anreisenden Teilnehmern/innen geben. Eine Mitgliedschaft im BDK ist nicht zwingend notwendig für die Teilnahme, Mitglieder werden aber bei Überbuchung bevorzugt! 

75€ Teilnahmegebühr (für Seminar inkl. Teilnahmebescheinigung | Vollpension mit zwei Übernachtungen | Nutzung des Fitness- und Wellnessbereich

Der BDK Hessen gewährt seinen Mitgliedern einen finanziellen Zuschuss von 25€ pro Person. Dazu bitte eine E-Mail mit Angabe der Kontodaten an lv.hessen@bdk.de senden.

 

>>>>Die Teilnehmeranzahl ist auf 40 begrenzt<<<<

 

Die Anmeldung kann ab sofort über das Online-Anmeldeportal des 

Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V.
Schlossstraße 10
51709 Marienheide (NRW)
Tel. 49 2264 404330
http://www.ibz-gimborn.de

 
Schloss Gimbron
 

 

 

 

 

erstellt von Michael Finger zuletzt verändert: 08.06.2017 16:39
— abgelegt unter: , ,
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Mitglied werden.

Broschüre Hessen

Junge Kripo

Button Studierende 2017

BDK-Shop

Find us on Facebook

Kooperationspartner:

Der BDK Hessen empfiehlt die FAMK 

 FAMKLogo2013