Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Hessen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Hessen Mitgliedschaft & Service Studium K-Direkteinstieg
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Studium K-Direkteinstieg

Wie läuft das Studium ab?

Seit September 2006 haben Studienanfänger bei der Hessischen Polizei die Möglichkeit zu einem Direkteinstieg in die Kriminalpolizei. Dafür hat der BDK gekämpft und somit eine der Grundforderungen des BDK umgesetzt:

Die ständig wachsenden Anforderungen an eine moderne Kriminalitätsbekämpfung erfordern ein eigenständiges kriminalitisch orientiertes Berufsbild für die Kriminalpolizei. 

Kripo Marke

Selbstverständlich kann man weiterhin nach Beendigung der Ausbildung von der Schutzpolizei zur Kriminalpolizei wechseln.

Das Curriculum des K-Direkteinstieg ist speziell auf die für die Kriminalpolizei erforderliche Wissensvermittlung ausgerichtet. Das Bachelorstudium „Kriminalpolizei“ unterteilt sich in fachtheoretische und fachpraktische Studienabschnitte und dauert grundsätzlich drei Jahre.

Studierende im Gespräch

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Regel sieht das Studium K-Direkteinstieg mit Beginn im Februar oder September wie folgt aus:


1. Studienjahr

       1. Semester

  • Fachtheoretisches Studium (20 Wochen) mit einem Orientierungspraktikum an einem Wochenende in der ersten Semesterhälfte
  • Klausuren

       2. Semester 

  • Grundlagentraining (21 Wochen inkl. Urlaub) in der II. Bereitschaftspolizeiabteilung in Lich. Dort werden grundlegende Arbeitsabläufe, Techniken und Methoden vermittelt, die im späteren Dienst eine wichtige Grundlage darstellen.
  • Grundlagenpraktikum im polizeilichen Einzeldienst (11 Wochen inkl. Urlaub)
  • Klausuren
 

2. Studienjahr

        3. Semester

  • Fachtheoretisches Studium (20 Wochen) 
  • Klausuren

        4. Semester

  • Fachtheoretisches Studium (20 Wochen)
  • Klausuren
 

3. Studienjahr

       5. Semester

  • Training Ermittlungsverfahren (2 Wochen)
  • Fachpraktikum (24 Wochen inkl. Urlaub)
  • Anmeldung Thesis 
    Fingerabdruck
  • Thesis

       6. Semester

  • Fachtheoretisches Studium (20 Wochen)
  • Modulübergreifende mündliche Prüfung / Kolloquium

 

Weitere Infos, inklusive Modulbuch (Inhalte Studium) und Prüfungsordnung auf der Seite der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung: 

https://www.hfpv.de/studium/bachelor

erstellt von Michael Finger zuletzt verändert: 05.08.2017 18:18
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Mitglied werden 2018

50 Jahre BDK Logo 2019

Infos Broschüre BDK 2019 Logo

Logo Junge Kripo NEU 2019

Info Studierende 2019 Logo

Find us on Facebook

Kooperationspartner:

Der BDK Hessen empfiehlt die FAMK 

 FAMKLogo2013