Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Mecklenburg-Vorpommern Aktuelles
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

BDK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern


Bild Eike

Sehr geehrte Besucher,

als Landesvorsitzender heiße ich Sie auf unserer Seite herzlich willkommen.

Unser Landesverband gliedert sich in die folgenden vier regionalen Bezirksverbände:

  • Greifswald (Vorsitzender Uwe Seifert)

  • Neubrandenburg (Vorsitzende Anja Bohnenstedt)

  • Rostock (Vorsitzender Martin Schmidtke)

  • Schwerin (Vorsitzender Stephan Gäfke)

Als Vertreter aller Mitarbeiter der Kriminalitätsverhütung- und bekämpfung stehen wir in Mecklenburg-Vorpommern besonders für

  • die Schaffung der Möglichkeit eines qualitativen Kriminal-Studiums
  • eine praxisnahe und dauerhafte Aus- und Fortbildung der Kriminalpolizei,

  • eine deutliche Verbesserung in der Ausstattung der Arbeitsplätze,
  • eine gerechte Besoldung der Spezialisten der Kriminalpolizei auch ohne Führungsverantwortung,

  • die Abkehr von der Rotation und damit der Möglichkeit einer Fachkarriere bis zum Endamt,
  • die Führung der Kriminaldienststellen durch Kriminalisten,
  • eine strikte Abkehr bei der Verwendung so genannter Zielvereinbarungen bei der Kriminalitätsbekämpfung und

  • eine stark verbesserte Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, der Korruption und von Cybercrime in unserem Bundesland.

Unsere Landesgeschäftsstelle hat ihren Sitz in Rostock. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns doch gerne unter:

Anschrift:

BDK Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied werden

c/o KPI Rostock

Ulmenstraße 54

18055 Rostock

Mail: lv.mv@bdk.de

 

Aktuelles

Spezielle Kriminalisten-Ausbildung nur in anderen Bundesländern?

Spezielle Kriminalisten-Ausbildung nur in anderen Bundesländern?

02.10.2017 10:39 — Mecklenburg-Vorpommern

Erfreuliche Nachrichten erreichen unseren kriminalistischen Verband aus dem benachbarten Brandenburg. Dort wird nun über eine spezialisierte Ausbildung für Kriminalisten nachgedacht.

Mehr…

Aktuelle Rechtsänderungen

Aktuelle Rechtsänderungen

02.10.2017 10:30 — Mecklenburg-Vorpommern

Mit den Gesetzen zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung sowie zur effektiven und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens schuf der Gesetzgeber bedeutende Änderungen im Straf- und Strafprozessrecht.

Mehr…

Kann die Körperhöhe ein Eignungskriterium für den Polizeidienst sein?

Kann die Körperhöhe ein Eignungskriterium für den Polizeidienst sein?

27.09.2017 16:48 — Mecklenburg-Vorpommern

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat am 21. September 2017 erneut zum Thema der Mindestgröße als Bedingung für den Polizeidienst geurteilt. Auch wir nehmen uns nicht zum ersten Mal dieses Problems an.

Mehr…

Und wieder die Frage nach dem Sinn und der Analyse von Statistiken

Und wieder die Frage nach dem Sinn und der Analyse von Statistiken

21.09.2017 14:35 — Mecklenburg-Vorpommern

Am 19. September 2017 wurde in den regionalen Medien eine Nachricht veröffentlicht, nach der in unserer Landeshauptstadt Schwerin die Zuwanderer-Kriminalität im Jahre 2016 stark zugenommen habe.

Mehr…

Nächster Schritt beim  Forschungsprogramm LiDaKrA in MV vollzogen

Nächster Schritt beim Forschungsprogramm LiDaKrA in MV vollzogen

21.09.2017 14:29 — Mecklenburg-Vorpommern

Der Kollege Ronald Schulze, Verbund- und Projektkoordinator des Projektes LiDaKrA und Geschäftsführer des IT-Expertenkreises des BDK, weilte am 20. September 2017 zusammen mit weiteren Projektverantwortlichen wieder in Mecklenburg-Vorpommern, wo nunmehr die Installation des Software-Demonstrators im Rahmen des Projektes LiDaKrA im Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern vorgenommen wurde und gleichzeitig eine Nutzerschulung stattfand.

Mehr…

Herbstsitzung des BDK-Landesvorstandes

Herbstsitzung des BDK-Landesvorstandes

09.09.2017 12:00 — Mecklenburg-Vorpommern

Getreu der Landessatzung treffen sich 2017 die Mitglieder des BDK-Landesvorstandes zu ihrer traditionellen Herbst-Sitzung. Als Tagungsort wurde in diesem Jahr Rostock ausgewählt.

Mehr…

Polizei und Sicherheitsdienste, wer gewinnt, wer verliert?

Polizei und Sicherheitsdienste, wer gewinnt, wer verliert?

07.09.2017 07:59 — Mecklenburg-Vorpommern

Der Titel ist bewusst provokant gewählt. Als Berufsvertretung der kriminalpolizeilich Beschäftigten steht es uns nach unserer Auffassung nur bedingt zu, die Umsetzung der Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung durch unsere Landesregierung zu bewerten. Dennoch erlauben wir uns, insbesondere zur Ausweitung der Tätigkeiten von privat organisierten Sicherheitsunternehmen einige Fragen zu stellen.

Mehr…

Unzureichende Leichenschau in MV – beginnt jetzt ein Umdenken?

Unzureichende Leichenschau in MV – beginnt jetzt ein Umdenken?

03.09.2017 16:56 — Mecklenburg-Vorpommern

Schon vor einigen Jahren hat der BDK in Mecklenburg-Vorpommern gewarnt, das Personal und die Leistungen der Rechtsmedizin im Nordosten zu reduzieren. Jetzt schrecken uns zwei Meldungen auf, die unsere Befürchtungen und Hoffnungen gleichermaßen bestätigen.

Mehr…

Stärkung der Kompetenzen der Beschäftigten – BKA zeigt MV den Weg

Stärkung der Kompetenzen der Beschäftigten – BKA zeigt MV den Weg

01.09.2017 18:41 — Mecklenburg-Vorpommern

Wie wir schon an gleicher Stelle berichtet haben, äußern in unserer Landespolizei immer mehr Beschäftigte verstärkt den Wunsch, sich außerdienstlich für ihr Aufgabengebiet fortzubilden. Leider stoßen diese Vorhaben in MV (noch) auf Ablehnung - nicht so im Bundeskriminalamt (BKA).

Mehr…

Personalrat – ein undankbares und karrierefeindliches Wahlamt?

Personalrat – ein undankbares und karrierefeindliches Wahlamt?

30.08.2017 14:54 — Mecklenburg-Vorpommern

Wiederholt hat sich unser BDK-Landesverband zu alltäglichen Problemen der kriminalpolizeilichen Sacharbeit geäußert. Heute soll dagegen die weniger alltägliche Arbeit in einer Interessenvertretung beleuchtet werden.

Mehr…

Arbeit, viel Arbeit, Mehrarbeit – ein prognostiziertes Debakel tritt ein

Arbeit, viel Arbeit, Mehrarbeit – ein prognostiziertes Debakel tritt ein

24.08.2017 11:19 — Mecklenburg-Vorpommern

Als unser damaliges Ministerium für Inneres und Sport gemeinsam mit dem Hauptpersonalrat der Polizei am 16.08.2016 die Rahmendienstvereinbarung zur Gestaltung der Arbeitszeit in unserer Landespolizei unterzeichneten, hatten wir als Berufsvertretung so einige Zweifel an der Vereinbarung, insbesondere an der Wirksamkeit der Vermeidung von Überstunden und Mehrarbeit oder der maximalen Stundengrenze von 120 zusätzlichen Stunden.

Mehr…

Ist noch genügend Vertrauen in die Polizeiführung vorhanden?

Ist noch genügend Vertrauen in die Polizeiführung vorhanden?

23.08.2017 08:05 — Mecklenburg-Vorpommern

Vertrauen ist eines der wichtigsten Güter einer funktionierenden, demokratischen, an Gesetzen orientierten und humanen Polizeiarbeit. Leider scheint das Vertrauen in einige Vorgesetzte immer mehr zu sinken.

Mehr…

erstellt von BDK zuletzt verändert: 21.03.2019 21:10
Artikelaktionen
  • RSS-Feed
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

 

Find us on Facebook

Twitter

Mitglied werden.

Logo BBBank

Button Berufsbild Kripo

BDK Shop

KFB App Button

DGFK Logo

https://www.bdk.de/fileadmin/Gemeinsame_Dokumente/rechte_Spalte/button_presse.png/image_mini