Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Mecklenburg-Vorpommern Aktuelles
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

BDK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern


Bild Eike

Sehr geehrte Besucher,

als Landesvorsitzender heiße ich Sie auf unserer Seite herzlich willkommen.

Unser Landesverband gliedert sich in die folgenden vier regionalen Bezirksverbände:

  • Greifswald (Vorsitzender Uwe Seifert)

  • Neubrandenburg (Vorsitzende Anja Bohnenstedt)

  • Rostock (Vorsitzender Martin Schmidtke)

  • Schwerin (Vorsitzender Stephan Gäfke)

Als Vertreter aller Mitarbeiter der Kriminalitätsverhütung- und bekämpfung stehen wir in Mecklenburg-Vorpommern besonders für

  • die Schaffung der Möglichkeit eines qualitativen Kriminal-Studiums
  • eine praxisnahe und dauerhafte Aus- und Fortbildung der Kriminalpolizei,

  • eine deutliche Verbesserung in der Ausstattung der Arbeitsplätze,
  • eine gerechte Besoldung der Spezialisten der Kriminalpolizei auch ohne Führungsverantwortung,

  • die Abkehr von der Rotation und damit der Möglichkeit einer Fachkarriere bis zum Endamt,
  • die Führung der Kriminaldienststellen durch Kriminalisten,
  • eine strikte Abkehr bei der Verwendung so genannter Zielvereinbarungen bei der Kriminalitätsbekämpfung und

  • eine stark verbesserte Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, der Korruption und von Cybercrime in unserem Bundesland.

Unsere Landesgeschäftsstelle hat ihren Sitz in Rostock. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns doch gerne unter:

Anschrift:

BDK Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied werden

c/o KPI Rostock

Ulmenstraße 54

18055 Rostock

Mail: lv.mv@bdk.de

 

Aktuelles

BDK MV begrüßt Präventionsinitiative „Kein Täter werden“ in Stralsund

BDK MV begrüßt Präventionsinitiative „Kein Täter werden“ in Stralsund

14.02.2013 20:35 — Mecklenburg-Vorpommern

Seit der vergangenen Woche hat Mecklenburg-Vorpommern ein echtes Präventionsangebot mehr. In der Hansestadt Stralsund öffnete der siebente Standort des Netzwerkes „Kein Täter werden“, wo Personen mit pädophiler Neigung geholfen werden kann, bevor sie Sexualstraftaten an Kindern begehen. Das Therapieangebot richtet sich an betroffene Interessenten, die sich ihrer sexuellen Neigungen bewusst sind, keine Übergriffe begehen wollen und freiwillig diese kostenlose und durch die Schweigepflicht geschützte Hilfe beanspruchen. In der Therapie soll der Hilfesuchende lernen, den körperlichen, missbräuchlichen Kontakt oder den Gebrauch und die Herstellung von Kinderpornografie zu vermeiden.

Mehr…

BDK bezieht Stellung im Rahmen einer Verbandsanhörung

BDK bezieht Stellung im Rahmen einer Verbandsanhörung

10.02.2013 21:35 — Mecklenburg-Vorpommern

Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 24. Januar 2012 (Aktenzeichen 1 BvR 1299/05) im Zuge einer Verfassungsbeschwerde gegen einige Normen im Telekommunikationsgesetz (TKG), so auch über die Verfassungsmäßigkeit der Vorgaben zum manuellen Auskunftsverfahren, war jedes Bundesland gefordert, seine entsprechenden Landesregelungen dem höchstrichterlichen Urteil anzupassen.

Mehr…

Es muss nicht immer gestritten werden

Es muss nicht immer gestritten werden

07.02.2013 14:15 — Mecklenburg-Vorpommern

Datenschutz – BDK hilft gemeinsam mit dem zuständigen Leiter ein Versehen umgehend zu korrigieren

Mehr…

Wieder einmal zu viele Telefonüberwachungen?

Wieder einmal zu viele Telefonüberwachungen?

03.02.2013 22:20 — Mecklenburg-Vorpommern

Auch in diesem Jahr kann es wieder jeder Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern nachlesen. Die „Schweriner Volkszeitung“ titelt in ihrer Ausgabe vom 2./3. Februar 2013 „Polizei zapft verstärkt Telefonleitungen an“. Nach den Informationen des Bundesjustizamtes wurden 2011 in unserem Bundesland 488 Kommunikationsanschlüsse überwacht.

Mehr…

Präventionsarbeit ?

Präventionsarbeit ?

23.01.2013 16:55 — Mecklenburg-Vorpommern

Auch im Jahre 2013 stehen wieder Fördergelder für Kriminalprävention bereit. Das Schweriner Innenministerium bzw. der dort angesiedelte „Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung“ werden wieder die Arbeit der kommunalen und regionalen Präventionsräte bei kriminalpräventiven Projekten ihrer Bereiche wie jedes Jahr unterstützen. Auch die Landeshauptstadt Schwerin und deren Präventionsrat profitieren von diesem Geldzuwendungen für die vorbeugende Kriminalitätsbekämpfung.

Mehr…

Leiter der KK-Außenstelle Bützow wechselt in den Ruhestand

14.01.2013 15:35 — Mecklenburg-Vorpommern

Diese Grenze muss jeder überwinden, die Pensionsgrenze. Nach einem über 40jährigen und erfüllten Arbeitsleben musste nun auch unser Herzblut-Kriminalist und „Arbeitstier“ Egon Fischer die Handschellen an den Nagel hängen. Jeder, der Egon kennt ahnt, welch schwerer Schritt das für ihn gewesen sein muss.

Mehr…

Cybercrime in Mecklenburg-Vorpommern im Aufwind – müssen wir mehr tun?

Cybercrime in Mecklenburg-Vorpommern im Aufwind – müssen wir mehr tun?

09.01.2013 11:45 — Mecklenburg-Vorpommern

Justizministerin Uta-Maria Kuder und der Direktor des Landeskriminalamtes Ingolf Mager äußerten kürzlich in öffentlichen Statements ihre Befürchtungen um einen Anstieg von Straftaten mittels Internet in Mecklenburg-Vorpommern.

Mehr…

Polizeiinspektion Ludwigslust führt neuen Kriminaldauerdienst ein

Polizeiinspektion Ludwigslust führt neuen Kriminaldauerdienst ein

03.01.2013 17:10 — Mecklenburg-Vorpommern

Nun hat auch die Polizeiinspektion Ludwigslust ihre neue Diensteinheit. Zum 1. Januar 2013 wurde der Kriminaldauerdienst (KDD) im Kriminalkommissariat Ludwigslust eingeführt. Der KDD löst damit das bisherige System des Kriminalbereitschaftsdienstes ab, den die Kolleginnen und Kollegen des Kriminalkommissariats nebenbei reihum zu verrichten hatten und der sich oftmals erheblich auf das tägliche Dienstgeschäft der Kriminalbeamten bremsend auswirkte.

Mehr…

Und wieder erreicht ein Kriminalist die Pension

Und wieder erreicht ein Kriminalist die Pension

30.12.2012 21:40 — Mecklenburg-Vorpommern

Der Jahreswechsel 2012/2013 bleibt einem unserer Mitglieder sicherlich besonders im Gedächtnis haften. Einerseits wird das Jahr 2013 begrüßt, andererseits geht mit Reinhard Kamitz ein verdienter Kriminalist und Sachverständiger in den wohlverdienten Ruhestand.

Mehr…

Das Jahr geht zu Ende

Das Jahr geht zu Ende

20.12.2012 20:45 — Mecklenburg-Vorpommern

 

Mehr…

BDK bezieht Stellung zur Abschaffung der Praxisgebühr in der Landespolizei

BDK bezieht Stellung zur Abschaffung der Praxisgebühr in der Landespolizei

12.12.2012 23:35 — Mecklenburg-Vorpommern

Im Rahmen einer Verbandsanhörung wurden die Gewerkschaften und Berufsvertretungen der Landespolizei in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen, zu dem vorgelegten Referentenentwurf aus dem Ministerium für Inneres und Sport zur Änderung der Verordnung über die Gewährung von Heilfürsorge für die Polizeivollzugsbeamten Stellung zu beziehen. Einziges Ziel dieses Entwurfes ist es, die von der Bundesregierung beschlossene Abschaffung der so genannten Praxisgebühr auf das Heilfürsorgerecht des Landes zu übertragen.

Mehr…

Im stillen Gedenken

Im stillen Gedenken

26.11.2012 20:55 — Mecklenburg-Vorpommern

 

Mehr…

erstellt von BDK zuletzt verändert: 21.03.2019 20:10
Artikelaktionen
  • RSS-Feed
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« April 2020 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

 

Find us on Facebook

Twitter

Mitglied werden.

Logo BBBank

Button Berufsbild Kripo

BDK Shop

KFB App Button

DGFK Logo

https://www.bdk.de/fileadmin/Gemeinsame_Dokumente/rechte_Spalte/button_presse.png/image_mini