Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Niedersachsen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Niedersachsen Aktuelles Und täglich grüßt das Murmeltier
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Und täglich grüßt das Murmeltier

20.10.2010 15:10

Die Würfel sind gefallen und das Dienstpostenkonzept wird umgesetzt. Nur die Gewerkschaft mit dem Alleinvertretungsanspruch suggeriert durch tägliches Wiederholen von Halbwahrheiten, Spekulationen und dem Instrumentalisieren von Personalräten für einseitige Gewerkschaftsarbeit der Weisheit letzten Schluss zu besitzen.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Foto: tokamuwi / pixelio.de

Geflissentlich wird unterschlagen, dass man inzwischen am Katzentisch sitzt und so bleibt natürlich nur noch Spielraum für Polemik und plumpen Aktionismus, während sich DPolG und BDK mit den Entscheidungsträgern sehr dezidiert in der Sache auseinandersetzten und -setzen.

Eine Landesarbeitsgruppe hat den Auftrag, ein landesweites Umsetzungsverfahren zu gewährleisten, während angelehnte AG'en in den Behörden am Rahmenkonzept orientiert den Auftrag haben, die regionalen Spezifika einzuarbeiten. Die Ergebnisse müssen abgewartet werden. Ein Hauruckverfahren führt allenfalls zu neuen Ungerechtigkeiten.

Folgende Fakten stehen aber jetzt bereits fest:
Aktuelle Beförderungsrichtlinien nach A 11 können z.Zt. keine Anwendung finden. Wer A-11 ist, wird sie auch nicht verlieren. In einer Übergangsphase kann er auf seinem Arbeitsplatz verbleiben. Es wird nicht ein DP/ eine Planstelle A 11 BBesO verloren gehen, sondern die Zahl wird mit jedem Stellenhebungsprogramm steigen. Für die Geberbehörden bedeutet das keine Planstellenververluste und längerfristiger ebenfalls mehr als der Status quo. Aus natürlichen Abgängen wird dort weiterhin befördert. Das DP-Konzept setzt nicht die Grundsätze Eignung, Leistung und Befähigung außer Kraft. Mit den Eignungsvoraussetzungen und einer guten Beurteilung haben sich schon heute viele Kolleginnen und Kollegen für eine erfolgreiche Bewerbung auf die Sockel- oder Katalogdienstposten positioniert, wenn sie nicht bereits darauf sitzen und künftig die A 11 damit in der Tasche haben.

Das sprichwörtliche "Rahmenkonzept" begründet in sich bereits die Ableitung weiterer herausgehobener Funktionen. Deshalb ist für uns ist bei 3080 noch nicht Schluss. Der Anfang wäre mit der Schließung der Schere A 12/13 BBesO bis 2013 gemacht. Davon profitieren A 9er bis A 13er - und wir bleiben dran!

Der geschäftsführende Landesvorstand

 

pdf-Datei

erstellt von Höse, Florian zuletzt verändert: 09.11.2010 15:30
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop