Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Niedersachsen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Niedersachsen Bremen führt verpflichtende zweite Leichenschau ein!
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Bremen führt verpflichtende zweite Leichenschau ein!

08.08.2017 20:51

Als erstes Bundesland hat sich Bremen dazu entschlossen, eine qualifizierte Leichenschau bei jedem Todesfall einzuführen. Der BDK-Landesverband Niedersachsen begrüßt diese Entscheidung des rot-grünen Senats!

Bereits 2009 forderte der BDK-Landesverband Niedersachsen im Rahmen des damaligen Landesdelegiertentages ein, dass alle Toten genau und kompetent untersucht werden. Der Fachvortrag von Herrn Prof. Dr. Birkholz untermauerte die Notwendigkeit, denn „Tote brauchen eine Lobby!“

Auch in Niedersachsen darf es keine Chance für heimliche, also unentdeckte, Tötungsdelikte geben. Der BDK ist sich sicher, dass spezielle Leichenschauärzte darüber hinaus auch viel sicherer Suizide, Vernachlässigungsfehler in der Pflege oder Behandlungsfehler erkennen können. Nur, wenn die Kriminalpolizei von unnatürlichen oder ungeklärten Todesursachen erfährt, können entsprechende Ermittlungen eingeleitet und Verantwortliche ermittelt werden.

Der BDK erwartet von der niedersächsischen Landesregierung eine zeitnahe und inhaltsgleiche Entscheidung!

Denn auch „Tote in Niedersachsen brauchen eine Lobby!“

Der geschäftsführende Landesvorstand


pdf

erstellt von Hillebrenner, Sarah zuletzt verändert: 08.08.2017 20:51
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« August 2017 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop