Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Niedersachsen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Niedersachsen Jour Fix mit Innenminister Pistorius
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Jour Fix mit Innenminister Pistorius

16.05.2019 16:06

Neues Polizeigesetz verabschiedet: Ausgewogen und angemessen - Handlungssicherheit für die niedersächsische Polizei! Und auch die Polizeiakademie macht Schritt nach vorne: Studiengruppe für anschließende Direktverwendung in der Kriminalitätsbekämpfung wird ab Oktober eingerichtet.

Jour Fix mit Innenminister Pistorius

Vor dem Plenum: Innenminister Boris Pistorius, BDK-Landesvorsitzender Matthias Karsch


Der ursprünglich für Ende März vorgesehene Jour-Fix-Termin mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius musste aufgrund von Terminkollisionen verschoben werden. Er fand jetzt genau am Tag der Verabschiedung des neuen NPOG im Niedersächsischen Landtag statt. So ergab sich die Möglichkeit, im Rahmen des Vieraugengespräches zwischen Innenminister Boris Pistorius und dem Landesvorsitzenden des BDK Landesverband Niedersachsen, Matthias Karsch, noch einmal kurz das neue Gesetz zu erörtern.

Es bestand Einvernehmen, dass der Gesetzesinhalt ausgewogen und angemessen ist und der niedersächsischen Polizei die erforderliche Handlungssicherheit für die Bewältigung der komplexen Anforderungen an die Hand gibt.

Der zweite Gesprächspunkt war das Konzept „Vertiefende Spezialisierung“ im Bachelorstudiengang an der Polizeiakademie Niedersachsen. Innenminister Pistorius bestätigte, dass das vorgenannte Konzept zum 01.10.2019 umgesetzt wird.

Begonnen wird mit der Einrichtung eines Lehrsaales mit ca. 25 Studierenden. Im Jahr 2020 wird das Konzept dann mit mit der Einrichtung von insgesamt drei Lehrsälen und ca. 75 Studierenden fortgesetzt.

Die Erforderlichkeit des vorgenannten Konzeptes steht außer Frage und soll dazu beitragen, dass interessierte und geeignete Studentinnen und Studenten zielgerichtet für ihre Verwendung in den kriminalpolizeilichen Ermittlungsbereichen ausgebildet werden, um dort die durch hohe Pensionierungszahlen entstehenden personellen Lücken aufzufüllen.

Nur so wird es möglich sein, die Leistungsfähigkeit dieser Aufgabenbereiche in der niedersächsischen Polizei weiterhin aufrecht zu erhalten.

Der Jour-Fix-Termin fand in angenehmer Umgebung und in überaus guter Atmosphäre statt - sicher auch dem Umstand zu verdanken, dass Angelegenheiten besprochen wurden, die für beide Gesprächspartner erfolgreich geregelt werden konnten. Der nächste Jour-Fix-Termin ist bereits für die zweite Jahreshälfte terminiert.

Matthias Karsch
Landesvorsitzender

 

 

PDF

 

erstellt von LaVo Niedersachsen zuletzt verändert: 16.05.2019 16:06
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop