Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bezirksverband Bielefeld
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Nordrhein-Westfalen Bezirksverbände Bielefeld Eine Ära geht zu Ende
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Eine Ära geht zu Ende

01.08.2019 16:22

Unser Bezirksvorsitzender Rüdiger Blomeyer ist im Ruhestand

Seit dem 01. Juni 2019 ist unser langjähriger BDK Bezirksvorsitzender Rüdiger Blomeyer nun Pensionär. Seit dem ist es durchaus ruhiger geworden im BV Bielefeld. Das liegt daran, dass Rüdiger sich wie kaum ein anderer für den BDK hier vor Ort engagiert hat. Mit dem Wissen seiner bevorstehenden Pensionierung wurde Rüdiger Blomeyer bei der letzten Wahl des Landesvorstandes zum stellvertretenden Landesgeschäftsführer gewählt, so dass er sein Engagement noch einige Zeit beibehalten kann.

Nachdem er vor mehr als zehn Jahren das Amt des Bezirksvorsitzenden von seinem Vorgänger Klaus Lowack übernahm, hat sich Rüdiger in einer unnachahmlichen Art unermüdlich und effektiv für die Interessen der Kriminalpolizei im PP Bielefeld eingesetzt.
Seit Jahren war z. B. zumindest im BDK bekannt, dass es einen massiven Umschwung bei der Kripo geben wird, da eine wahre Pensionierungswelle durch das Land NRW geht. Schon vor Jahren haben wir auch in Bielefeld darauf hingewiesen, dass uns keine Zeit bleibt, das Wissen auf die Nachfolger zu übertragen - wenn denn Nachfolger kommen.

Rüdiger hat sich stets als „Sprachrohr der Mitglieder“ bezeichnet, der sich nicht ins Amt gedrängt hat. Die Bereiche wie z. B. „Verstärkung der Kripo“, „Zwangsrotation“ und „Verjüngung der Kripo“ wurden durch ihn mit spitzer Feder immer wieder thematisiert. Mit dem ehemaligen Direktionsleiter LKD Nierhoff wurde der „Dialog mit dem L/K“ begonnen und dauert mit dem derzeitigen Direktionsleiter weiter an.

Die letzte Personalratswahl im Jahr 2016 brachte das erfreuliche Ergebnis, dass der BDK Bielefeld aktuell mit zwei Mitgliedern im Personalrat des PP Bielefeld vertreten ist. Auch hier hat Rüdiger die Interessen der Kriminalpolizei, sowie auch der anderen Behördenmitarbeiter im Blick gehabt.

Wer mit Rüdiger in den letzten Tagen und Wochen telefoniert oder ihn persönlich getroffen hat, der weiß, dass er für den BDK immer ein offenes Ohr hat.

Im November 2019 muss nun ein Nachfolger gefunden werden. Wir werden (vermutlich) am 13.11.2019 einen neuen Vorstand wählen. Es wird einen neuen, einen anderen Bezirksvorsitzenden geben. An dieser Stelle darf man den Blick ausnahmsweise auch mal in die Vergangenheit richten und zurück zu blicken auf das, was unser Bezirksvorsitzender Rüdiger Blomeyer gestaltet hat.

Wir sagen daher: Danke, Rüdiger!

Wir werden dir im Ruhestand weiter auf den Senkel gehen und deinen Rat einholen - das hast du nun davon.

Für die Vorstandsarbeit und die anstehenden Vorstandswahlen möchten wir gerne auch die Werbetrommel rühren und unsere Mitglieder zur Mitarbeit ermuntern. Es gibt immer etwas zu tun, um die Kripo Bielefeld nach vorne zu bringen und sich für die Kolleginnen und Kollegen einzusetzen. Insbesondere bei den anstehenden Personalratswahlen 2020 können wir ein gutes Ergebnis nur gemeinsam erreichen.

erstellt von Marchel, Michael zuletzt verändert: 01.08.2019 16:22
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks