Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Nordrhein-Westfalen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Nordrhein-Westfalen Startseite
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

BDK-Landesverband Nordrhein-Westfalen

Sebastian Fiedler
Sebastian Fiedler, Landesvorsitzender BDK NRW

Als Landesvorsitzender begrüße ich Sie herzlich und freue mich über Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Der BDK ist der einzige gewerkschaftliche Berufsverband, der die Interessen der deutschen Kriminalpolizei bzw. all derer, die in der Kriminalitätsbekämpfung arbeiten, vertritt. Für mich persönlich ist dies nach wir vor eines der spannendsten, wichtigsten und interessantesten Berufsfelder, das tagtäglich neue Herausforderungen bereithält... [mehr]

BDK Forderung umgesetzt. Einstellungszahlen erhöht.

BDK Forderung umgesetzt. Einstellungszahlen erhöht.

10.12.2018 15:30 — Nordrhein-Westfalen

Landesregierung NRW setzt BDK NRW Forderung um. Einstellungszahlen werden für 2019 nochmals erhöht.

Mehr…

Tarifseminar 2019

14.10.2019 00:00 bis 16.10.2019 00:00

45478 Mülheim, Die Wolfsburg (Nordrhein-Westfalen)

Angesprochen sind alle Interessierten, engagierte Tarifbeschäftigte; Mitglieder, die sich für ihren Bereich weiterbilden oder aktuelle Informationen zum TV-L erwerben wollen; interessierte Kolleginnen und Kollegen aus dem Beamtenbereich, als auch Mitglieder des BDK in den örtlichen Personalräten.

Mehr…

Familienbezogene Zuschläge ab dem dritten Kind

Familienbezogene Zuschläge ab dem dritten Kind

26.11.2018 18:17 — Nordrhein-Westfalen

Im Jahr 2017 hat der BDK NRW seinen Mitgliedern empfohlen, den Widerspruch und Antrag auf Anpassung der familienbezogenen Zuschläge ab dem dritten Kind für das Jahr 2017 geltend zu machen. Ob im Jahr 2018 ein erneuter Antrag notwendig ist, liegt an dem postalischen Rücklauf des LBV NRW bezogen auf den bereits versandten Antrag. Zur Sicherung der Ansprüche empfehlen wir daher für das Jahr 2018 erneut einen Widerspruch einzulegen. Zumal eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts oder des Bundesverfassungsgerichts in der Sache noch nicht bekannt ist.

Mehr…

In NRW fehlen tausende Kriminalbeamte. Qualifizierte Straftaten bekämpft man nur mit einer qualifizierten Kriminalpolizei.

In NRW fehlen tausende Kriminalbeamte. Qualifizierte Straftaten bekämpft man nur mit einer qualifizierten Kriminalpolizei.

15.11.2018 13:30 — Nordrhein-Westfalen

In der Hamburger Morgenpost äußerte sich der BDK Hamburg zum Thema Organisierte Kriminalität. Auch in NRW ist dieses Thema immer aktuell. Immer häufiger stellt sich in der Kripo die Frage, mit welchen Kriminalisten die OK und übrige Kriminalität noch bekämpft werden soll.

Mehr…

Licht und Schatten im neuen PolG. BDK bezieht kritisch Stellung

Licht und Schatten im neuen PolG. BDK bezieht kritisch Stellung

15.11.2018 11:15 — Nordrhein-Westfalen

Der BDK NRW nimmt im Innenausschuss erneut Stellung zum neuen PolG NRW. Kritik gibt es, dass erneut die Chance vertan wurde die Bekämpfung der OK in den Fokus zu nehmen. Zu wichtigen Befugnisnormen, wie z.B. die gefahrenabwehrende Finanzermittlung, verweigert sich das Landesparlament offenbar beharrlich.

Mehr…

50 Jahre BDK in NRW - Festakt mit Zeitzeugen

50 Jahre BDK in NRW - Festakt mit Zeitzeugen

08.11.2018 14:52 — Nordrhein-Westfalen

Sein 50jähriges bestehen feiert der BDK NRW in einem würdigen Festakt am 09.11.18 in Münster.

Mehr…

erstellt von BDK Landesverband NRW zuletzt verändert: 12.11.2018 06:48
Artikelaktionen
  • RSS-Feed
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks