Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Nordrhein-Westfalen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Nordrhein-Westfalen Was wir tun Kripo-Info
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Kripo Info

BDK bezieht öffentlich Stellung im Zusammenhang mit dem versuchten Mord durch einen Pfleger in Mülheim-Styrum

BDK bezieht öffentlich Stellung im Zusammenhang mit dem versuchten Mord durch einen Pfleger in Mülheim-Styrum

31.08.2018 11:48 — Nordrhein-Westfalen

Hintergrund: Essener und Mülheimer Kollegen der Kriminalpolizei werden im Fall des unter Mordverdacht stehenden und inhaftierten polnischen Hilfspflegers vorgeworfen, durch fachliche Fehler und eine mangelnden Dienst- und Fachaufsicht das Ansehen des Polizeipräsidiums Essen als Behörde in der Öffentlichkeit geschädigt zu haben und aufgrund der Fehler möglicherweise weitere Straftaten des Pflegers von erheblicher Bedeutung nicht verhindert zu haben.

Mehr…

BDK trauert um getöteten Kollegen

BDK trauert um getöteten Kollegen

10.02.2018 16:48 — Nordrhein-Westfalen

In der vergangenen Nacht wurde in Köln ein Kollege des Landeskriminalamts NRW mutmaßlich durch einen Stoß vor eine Straßenbahn getötet.

Mehr…

Der BDK NRW mit Delegation beim 15. BDT in Suhl

Der BDK NRW mit Delegation beim 15. BDT in Suhl

08.11.2017 14:59 — Nordrhein-Westfalen

Der BDK NRW war mit 46 Delegierten und Ersatzdelegierten zum BDT nach Suhl gereist.

Mehr…

BDK bei Maybrit Illner

BDK bei Maybrit Illner

21.07.2016 17:34 — Nordrhein-Westfalen

Erdogans Rache - ist die Türkei noch unserer Partner? Do 21.07.2016 22:15 Uhr ZDF

Mehr…

BDK engagiert sich für die Spezialeinheiten und die Fahndungsgruppen Staatsschutz - Ministerium berücksichtigt Forderungen des BDK

BDK engagiert sich für die Spezialeinheiten und die Fahndungsgruppen Staatsschutz - Ministerium berücksichtigt Forderungen des BDK

07.06.2016 12:27 — Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung NRW hat nach den Anschlägen in Paris und Kopenhagen in einem Sicherheitspaket mit einem Nachtragshaushalt den Personalkörper der Sicherheitsbehörden mit Einstellungsermächtigungen für 360 zusätzliche Beamtinnen und Beamte für die Polizei und 25 zusätzlichen Kräften für den Verfassungsschutz aufgestockt.

Mehr…

Pressegespräche und Interviews des BDK zu den Ereignissen in Köln

Pressegespräche und Interviews des BDK zu den Ereignissen in Köln

22.01.2016 10:00 — Nordrhein-Westfalen

+++ Programmhinweis: "Nach Köln: Was muss sich ändern?": Zuschauer diskutieren mit Experten, Dienstag, 26. Januar 2016, 22.10 - 23.25 Uhr, WDR Fernsehen +++ Update 22.01.2016, 11:00 +++ Der Bund Deutscher Kriminalbeamter hat in den vergangenen Tagen mehrfach Stellungnahmen, Interviews und Gespräche zu den Straftaten in der Silvesternacht in Köln abgegeben. Hier finden Sie eine kleine Zusammenstellung von Interviews und Hinweise auf verfügbare Mediathek-Beiträge u.a. bei ARD, ZDF, WDR und NDR, Deutschlandfunk und KölnTV

Mehr…

Offener Brief an GdP-Vorsitzenden Arnold Plickert

Offener Brief an GdP-Vorsitzenden Arnold Plickert

20.04.2015 19:40 — Nordrhein-Westfalen

In einem heute veröffentlichten offenen Brief des BDK Landesvorsitzenden Sebastian Fiedler an seinen Kollegen von der nordrheinwestfälischen GdP erklärte Fiedler, dass er sich für die Kolleginnen und Kollegen freut, dass das Wort „Kriminalpolizei“ nun offenbar auch in den Sprachgebrauch der GdP wieder Einzug genommen hat.

Mehr…

BDK erreicht zusätzliche Beförderungstellen für die Kripo

BDK erreicht zusätzliche Beförderungstellen für die Kripo

27.02.2015 11:15 — Nordrhein-Westfalen

Innenminister Jäger stellt richtige und wichtige Weichen zur Bekämpfung des Terrorismus

Mehr…

Anerkennung von Rufbereitschaftszeiten als Arbeitszeit

Anerkennung von Rufbereitschaftszeiten als Arbeitszeit

21.05.2014 11:30 — Nordrhein-Westfalen

Sachstandserhebung zwecks Procedereklärung

Mehr…

BDK im Gespräch mit Präsident Wolfgang Wurm

BDK im Gespräch mit Präsident Wolfgang Wurm

16.05.2014 10:00 — Nordrhein-Westfalen

Stärkung der Zusammenarbeit der Bundespolizei mit der Polizei NRW im Mittelpunkt

Mehr…

Ortung von Digitalfunkgeräten soll rechtlich zulässig werden

Ortung von Digitalfunkgeräten soll rechtlich zulässig werden

29.04.2014 19:05 — Nordrhein-Westfalen

Ministerium plant Änderung des Datenschutzgesetzes NRW | Stellungnahme des BDK zum Gesetzesentwurf

Mehr…

Beurteilungsverfahren 2014 - Quotierung und landesweite Stellenbesetzungen

Beurteilungsverfahren 2014 - Quotierung und landesweite Stellenbesetzungen

14.03.2014 16:45 — Nordrhein-Westfalen

Das Herunterbrechen der Quotierung von Spitzenbeurteilungen auf Direktions- oder gar Inspektionsebene ist zwar grundsätzlich unzulässig, da dies eindeutig der rechtlichen Lage widerspricht, dem Anspruch der Bestenauslese im Rahmen des landesweiten Stellenbeset-zungsverfahrens für A12/A13 in keiner Weise gerecht wird und letztlich zu erheblichen Benachteiligungen der Betroffenen führt.

Mehr…

erstellt von Huch, Christian zuletzt verändert: 15.09.2010 22:06
Artikelaktionen
  • RSS-Feed
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks