Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Saarland
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Saarland Aktuelles Kostendämpfungspauschale abschaffen, Freie Heilfürsorge prüfen
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Kostendämpfungspauschale abschaffen, Freie Heilfürsorge prüfen

04.11.2018 10:20

Wir fordern die Landesregierung auf die Kostendämpfungspauschale in der Gesundheitsversorgung aufzugeben und stattdessen die Freie Heilfürsorge im Saarland einzuführen.

Kostendämpfungspauschale abschaffen, Freie Heilfürsorge prüfen

BDK Saarland für Freie Heilfürsorge

Wir fordern die Landesregierung auf, die derzeit geübte Verfahrensweise im Zusammenhang mit der Erhebung einer Kostendämpfungspauschale schnellstmöglich aufzugeben. Der BDK strebt diesbezüglich einen Musterprozeß an.

Darüber hinaus begrüßt der BDK Forderungen in Richtung eines sozialverträglichen Systemwechsels (mit Wahlmöglichkeit) zur Freien Heilfürsorge. Zuletzt haben die Bundesländer Hamburg (2014) und Brandenburg (zum 01.01.2019) eine Wiedereinführung der Freien Heilfürsorge beschlossen. Auch in den Flächenländern Baden-Württemberg,  Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen wird Freie Heilfürsorge gewährt. Der BDK fordert daher die derzeit erhobene Kostendämpfungspauschale zu streichen und einen Systemwechsel in Richtung der Wiedereinführung einer Freien Heilfürsorge zu ermöglichen.

 

Der Landesvorstand

erstellt von Blanckenhorn, Dirk zuletzt verändert: 04.11.2018 10:23
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mitglied werden.

 Infobroschüre Kindesmisshandlung

 

BDK Saarland

Kontakt:

Postfach 100427
66004 Saarbrücken.

Telefon:  (0157) 35 37 49 52
E-Mail: lv.saarland@bdk.de