Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Saarland
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Saarland Pressemitteilungen... Archiv Stellenklau bei der Polizei?
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Stellenklau bei der Polizei?

Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) kritisiert Regierungspläne

Saarbrücken, 25.11.09. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter im Saarland kritisiert die aktuell bekannt gewordenen Pläne der Landesregierung, 19 unbesetzte Stellen bei der Polizei zur Gegenfinanzierung von Ministeriumsstellen zu streichen, heftig.

Der Landesvorsitzende Michael Rupp erklärt hierzu: " Es kann nicht angehen, dass die Regierung entgegen ihren Aussagen im Koalitionsvertrag anfängt bei der Polizei Stellen zu streichen und uns noch nicht einmal sagt, um welche es sich hierbei handelt. Wenn noch Gelder für Stellen im Polizeihaushalt vorhanden sind, müssen diese auch dort konsequent eingesetzt werden. Es stellt sich für uns auch die Frage, warum der BDK von diesen Sparplänen aus der Presse erfahren muss. Betreffend ihrer Informationspolitik legt die Landesregierung für uns einen klassischen Fehlstart hin!"

Rupp führt aus, dass zur Deckung des Personalbedarfs in den nächsten Jahren deutlich über 150 Neueinstellungen für die Schutz- und die Kriminalpolizei erfolgen müssen, ansonsten ist die Innere Sicherheit im Saarland gefährdet und die derzeitige Polizeiorganisation muss überdacht werden. Weiterhin müssen, so der BDK - Landeschef, eher sogar zusätzliche Beförderungsstellen geschaffen werden, damit endlich eine leistungsgerechte Bezahlung, und keine nach Kassenlage, erfolgen kann.

"Wir raten der Landesregierung daher dringend, ihre Pläne, Stellen bei der Polizei zu streichen, nochmals zu überdenken!"

Michael Rupp, Landesvorsitzender, Tel. 0160/2617932 o. 0681/962-3024

Pressemitteilung als PDF-Datei

erstellt von BDK zuletzt verändert: 15.09.2010 10:41
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Mitglied werden.

 Infobroschüre Kindesmisshandlung

 

BDK Saarland

Kontakt:

Postfach 100427
66004 Saarbrücken.

Telefon:  (0157) 35 37 49 52
E-Mail: lv.saarland@bdk.de