Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Saarland
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Saarland Tarifbeschäftigte Teilnahme an einer dezentralen Kundgebung vor dem Innenministerium des Saarlandes
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Teilnahme an einer dezentralen Kundgebung vor dem Innenministerium des Saarlandes

31.01.2019 17:35

Am heutigen Tage folgten auch Mitglieder des BdK dem Aufruf zur Teilnahme an einer gemeinsamen Kundgebung des DBB (mit DPolG und JVG) vor dem Innenministerium des Saarlandes.

Teilnahme an einer dezentralen Kundgebung vor dem Innenministerium des Saarlandes

Demonstration vor dem Innenministerium des Saarlandes

 

Ewald Linn (DBB), Sascha Alles (DPolG) und Dirk Biegel (JVG) wiesen darauf hin, dass die Haushaltskonsolidierung des Landes seit 2011 auf dem Rücken und mithin zu Lasten der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst stattgefunden hat.

 

Dies führte zu einer Abkoppelung der Lohnentwicklung. Während sich das Saarland 2011 hinsichtlich der Entgelt- / Besoldungstabelle im Vergleich mit Bund und Ländern noch im Mittelfeld befand, wird derzeit der letzte Platz belegt. Vor dem Hintergrund wurden die aktuellen Forderungen von 6 Prozent mehr Lohn und Gehalt, die Aufhebung der abgesenkten Eingangsbesoldung bzw. ein deutliches Lohn- / Gehaltsplus von min. 200 Euro gefordert.

 

Auch der BdK bekräftigt seine Forderungen und mahnt die Landesregierung zu einer Abkehr von dem derzeitigen Weg der „billigen Arbeitskräfte“. Bereits heute sind deutlich rückläufige Bewerberzahlen bei Polizei und Justiz festzustellen. Das Land wird ein immer unattraktiverer Arbeitgeber.

 

Die Sicherheitsarchitektur des Landes wird dem anhaltenden Raubbau an seinen Beschäftigten und Landesbediensteten nicht länger ohne Weiteres standhalten können. Wir fordern die Landesregierung auf Farbe zu bekennen.

 

Bislang fehlt ein vernünftiges Angebot der Arbeitgeberseite. Die Argumentation der „leeren Kassen“ ist vor dem Hintergrund der Steuermehreinnahmen des Jahres 2018 jedenfalls nicht gerechtfertigt.

 

 

Der Landesvorstand

 

Erweiterte Mittagspause Januar 19 Teil 1
Erweiterte Mittagspause Januar 19 Teil 2
erstellt von Blanckenhorn, Dirk zuletzt verändert: 31.01.2019 17:33
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« April 2019 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Mitglied werden.

 Infobroschüre Kindesmisshandlung

 

BDK Saarland

Kontakt:

Postfach 100427
66004 Saarbrücken.

Telefon:  (0157) 35 37 49 52
E-Mail: lv.saarland@bdk.de