Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Sachsen-Anhalt
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Sachsen-Anhalt Aktuelles Seminarbericht Tagesseminar „Aktuelle Möglichkeiten des Schutzes vor Wohnungseinbruch“ an der FHS Aschersleben
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
BB Bank

BB Bank

 

Seminarbericht Tagesseminar „Aktuelle Möglichkeiten des Schutzes vor Wohnungseinbruch“ an der FHS Aschersleben

30.09.2019 12:38

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung der AG "Junge Kripo" mit der FHS fand am Mittwoch, 28.08.2019, an der Fachhochschule der Polizei in Aschersleben ein Tagesseminar zum Thema "Darstellung aktueller Möglichkeiten des Schutzes vor Einbruchdiebstahl und Tageswohnungseinbruch" statt.

Seminarbericht Tagesseminar „Aktuelle Möglichkeiten des Schutzes vor Wohnungseinbruch“ an der FHS Aschersleben

Der Hörsaal während der Veranstaltung

Da dieses Thema trotz bundesweit sinkender Fallzahlen nach wie vor brandaktuell ist, wurde es als Teil des Studieninhaltes im Sommersemester 2019 in den Lehrplan eingefügt. Folgende Schwerpunkte wurden im Seminar dargestellt: Mechanischer und elektronischer Einbruchschutz, Möglichkeiten der Aufwertung von Verglasungen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Videoüberwachung.

Der Referent Ulrich Wollenberg zeigte eindrucksvolle Aufnahmen überwundener Fenster und Türen aus Berlin. Dass in erster Linie mechanische Sicherungen und Nachrüstungen Wohnungseinbrüche überhaupt verhindern, wurde im Laufe seines Vortrages allen teilnehmenden Studenten und Auszubildenden deutlich vor Augen geführt.

Möglichkeiten, Verglasungen entsprechend zum Schutz vor Einbruch, Beschuss und Sprengwirkung aufzuwerten, wurde durch den Spezialisten Thomas Fischer unter anderem durch eine praktische Vorführung mittels Werfens eines Brandsatzes auf ein durch Folien geschütztes Fensterelement dargestellt. Hier wurde gezeigt, dass folierte Scheiben wirkungsvoll vor Brandsätzen und anderen Angriffen schützen können.

Videoüberwachungen zum ergänzenden Einbruchschutz, auch unter Beachtung physikalischer Grenzen, zeigte der Videospezialist Joachim Sauer. Abgerundet wurde der Seminartag durch eine Einführung in die Technik von Einbruchmelde-anlagen durch Marc Machleit.

Nicht nur die Studenten, auch sachkundige Gäste anderer Polizeidienststellen, nutzten die Veranstaltung, um Einblicke in die technische Prävention im Bereich des Wohnungseinbruchdiebstahls zu erlangen. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung.

erstellt von Guenther, Karl-G. zuletzt verändert: 30.09.2019 12:38
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Mitglied werden.

Button Peter Meißner neu

Pressehotline Sachsen-Anhalt

Button JK

Paragraphen

Werbevideo BDK Sachsen-Anhalt

Facebook Grafik

BDK Twitter

 

Cop2Cop Button