Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Sachsen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Sachsen Aktuelles Team der Jungen Kripo bei Tough Mudder 2019 am Start
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Team der Jungen Kripo bei Tough Mudder 2019 am Start

11.10.2019 09:41

Am 1. September war nicht nur Landtagswahl in Sachsen, sondern auch ein herausfordernder Tag für acht sportbegeisterte Mitglieder der Jungen Kripo des BdK Sachsen. Früh morgens machten wir uns aus allen Ecken des Freistaats auf den Weg Richtung Lausitzring, wo einer der zahlenmäßig größten Hindernisläufe unserer Republik stattfand.

Nachdem wir uns unter den Tausenden Teilnehmern gefunden hatten wurden zunächst die obligatorischen Fotos gemacht und sich gegenseitig auf die bevorstehenden 15 km mit insgesamt 25 Hindernissen eingeschworen, was uns Dank der guten Rahmenbedingungen durch die Organisatoren und das traumhafte Wetter bestens gelang.

 

Um 09:45 Uhr war es dann endlich soweit. Unsere Startwelle wurde ins Startareal gerufen wo wir uns ausgiebig erwärmten, wobei ein erster Kontakt mit dem schlammigen Boden stattfand. Es sollte nicht der letzte Kontakt bleiben. Mit Pauken und Trompeten wurden wir anschließend auf die Ideale der Tough Mudder-Bewegung hingewiesen, um danach in einer epischen Zeremonie unseren Schwur als „Mudders“ abzulegen. In Folge ertönte der Startschuss und wir starteten motiviert auf die lange Strecke.

 

Beindruckend war in den kommenden rund 3 Stunden, welche wir vom Start bis zum Ziel benötigten, der Zusammenhalt als Team. Niemand wollte irgendwas beweisenund genau dadurch bewiesen wir als Gruppe unsere kameradschaftliche Verbundenheit. Mal zog dem einen die Wade, eine andere hatte einen Krampf im Fuß und dem Dritten wurde das extra mitgebrachte Jackett unterwegs zu schwer, was in Anbetracht der Wasser- und Schlammmassen mit welchen wir durchgängig konfrontiert waren keine große Überraschung darstellt. Wir nahmen Rücksicht aufeinander, motivierten uns durch gute Worte, individuelle Glanzleistungen und die Aussicht auf das kühle Finisher-Bier. Nachdem wir dann auch das letzte Ziel namens „Mudder-Horn“ bezwungen hatten, liefen wir Huckepack und voller Endorphine gemeinsam über die Ziellinie.

 

Besonderer Dank für das Ermöglichen dieses einzigartigen Teambuildings gilt dem BDK Sachsen, sowie der Debeka Versicherung, welche uns mit großzügigen Spenden dieses Erlebnis ermöglicht haben. Wir können allen Kolleginnen und Kollegen nur wärmstens empfehlen es selbst auszuprobieren im Team an Grenzen zu gehen und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Herausforderungen.

erstellt von Sachsen, Webredaktion zuletzt verändert: 11.10.2019 09:41
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

FB_logo

Button Mitglied werden

Presse Sachsen

  

Unsere Kooperationspartner:

LogoBBBank

debeka