Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Schleswig-Holstein
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Schleswig-Holstein Aktuelles Personalratswahlen 2019 in Schleswig-Holstein 3. BDK bewegt. Und fordert Strukturverbesserungen.
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

3. BDK bewegt. Und fordert Strukturverbesserungen.

09.05.2019 08:45

Die Spitze der Landespolizei ist bemüht, im Rahmen des Projekts "Profil" eine Neujustierung des Systems der Dienstpostenbewertung, Beurteilung und somit auch der Beförderungen vorzunehmen. Die hierfür erforderlichen Schritte sind längst überfällig!

Die Strukturverbesserungen für die Landespolizei durch die Anhebung des Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 auf A 8 und der Schaffung der generellen Möglichkeit für einen prüfungsfreien Aufstieg bis A 11 sind grundsätzlich zu begrüßen.

Bislang erweist sich jedoch der prüfungsfreie Aufstieg bis A 11 in Ermangelung der hierfür erforderlichen F-Stellen für die Kriminalpolizei als Mogelpackung.

Diese Dienstposten sind nach der Reform der Dienstpostenbewertung zum 01.04.2014 in der Kriminalpolizei nahezu gar nicht mehr vorhanden. So stehen den über 500 Stellen der Ebene 4 der Kriminalitätsbekämpfung gerade einmal 14 F-Stellen gegenüber. Darüber hinaus finden sich in der Ermittlungsarbeit lediglich noch in den K1en und in wenigen Organisationseinheiten des LKA Dienstposten der Kategorie F.

Dadurch ist schon jetzt auch dem weit überwiegenden Anteil der Absolventen der Fachhochschule eine realistische Perspektive auf eine Beförderung zu A 11 verwehrt – und der Flaschenhals wird nun noch enger.

Das jetzige System der Dienstpostenbewertung ist durch vielfältige Neubewertungen einzelner Dienstposten in eine Schieflage geraten und lässt inzwischen in großen Teilen eine innere Plausibilität vermissen.

So erscheint es unverständlich, dass beispielsweise eine Sachbearbeiterin als Ermittlungsführerin und Hauptverantwortliche für einen Verfahrenserfolg einen mit G bewerteten Dienstposten bekleidet, während die Bearbeitung von Teilaspekten ihres Verfahrens (IT-Auswertung, PIAV-Meldung, Auswertung/ Analyse) grundsätzlich höher bewertet wird.

Die breite Masse der Dienstposten ist seit Jahren nicht betrachtet worden, so dass der zunehmenden Komplexität der Ermittlungsarbeit hinsichtlich der Verantwortung, der erforderlichen Fachkenntnisse und der damit verbundenen Informationsverarbeitung oder auch der in vielen Bereichen gewachsenen Personalverantwortung nur unzureichend Rechnung getragen wird.

Es muss also eine ganzheitliche Neubetrachtung der Dienstpostenbewertung erfolgen. Wesentlich ist hierbei, dass der zunehmenden Komplexität der polizeilichen Arbeit nur durch eine höhere Spezialisierung begegnet werden kann.

Es sind dabei dringend neue Perspektiven für Fachkarrieren unabhängig von etwaigen Führungsaufgaben zu schaffen, um einer permanenten Fluktuation und dem damit verbundenen Verlust von Fachkenntnissen und Erfahrungen zu begegnen. Dies bedeutet aber auch, dass kritisch betrachtet werden muss, welche Aufgaben für welche Laufbahnzweige offenstehen können.

Daher fordern wir:

  • eine dienstpostenunabhängige Aufstiegsmöglichkeit bis A 11
  • Aufstiegsmöglichkeiten für Absolventen der Fachhochschule bis zumindest A 12
  • eine generelle Öffnung von Führungsposten für eine Beförderung zu A 13
  • einen leistungsgerechten und prüfungsfreien Aufstieg über A 13 hinaus und
  • vergleichbare Anpassungen auch im "höheren Dienst"

Bei allen Strukturverbesserungsmaßnahmen darf zudem der Bereich des Tarifpersonals nicht außer Acht gelassen werden, da auch hier die Arbeitswelt an Belastung, Beschleunigung und Komplexität zugenommen hat.

Es müssen daher weitere Instrumente zur Qualifizierung und besseren Entlohnung dieser wichtigen Säule der Kriminalpolizei geschaffen werden.

Der BDK setzt sich auf allen Ebenen für die Erreichung dieser Ziele ein und daher gilt für die Personalratswahlen am 14.05.2019:

Keine Stimme verschenken: Jede Stimme zählt!

BDK bewegt.

 

Der Landesvorstand.

erstellt von Fidora, Frederik zuletzt verändert: 09.05.2019 08:42
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop