Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Schleswig-Holstein
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Schleswig-Holstein Aktuelles Termine des Landesverbands Schleswig-Holstein/Hamburg Sonderlehrveranstaltung der Fachhochschule Altenholz und des Bund Deutscher Kriminalbeamter am 14. Juni 2018
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Sonderlehrveranstaltung der Fachhochschule Altenholz und des Bund Deutscher Kriminalbeamter am 14. Juni 2018

14.06.2018 von 09:00 bis 16:00  

Mediale Einflüsse als Herausforderung – Presse, Internet und Darknet!

Das Bild der Polizei als Sicherheitsbehörde oder auch einzelner Funktionsträger in der Öffentlichkeit wird auch von den Darstellungen in den Medien gezeichnet.

Der Präsident des BKA a.D., Herr Jörg Ziercke, spürte die Wirkung der Medien während seiner Amtszeit sehr deutlich. Er erlebte, wie authentische Nachrichten sich zu „alternativen Wahrheiten“ veränderten. Wie er mit diesem Wissen umging, schildert er eindrucksvoll in seinem Vortrag zu dieser Thematik.

Medien, die für kriminelle Machenschaften genutzt werden, sind das Internet und das Darknet. Digitale und virtuelle Medien bieten Raum für eine Parallelwelt, in der kriminelle Anbieter und Nachfragende nach eigenen Gesetzen handeln und Drogen, Waffen oder Kinderpornografie anbieten.

Ist die Polizei dieser Situation gewachsen? Verfügt sie über ausreichende Kompetenzen und Ressourcen in diesem Kampf gegen die dunkle Seite des technischen Fortschritts?

KHK Schäfer schildert die Arbeit der EG Romeo. Sie befasst sich mit schwerem sexuellem Missbrauch im familiären Kontext. Kleinkinder, die als Ware im Internet angeboten werden und Missbrauchshandlungen erleben, die auf Nachfrage aus dem vermeintlich anonymen Netz durchgeführt und angeboten werden.

OSTA May von der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) in Gießen bekämpft mit seiner Einheit die Cyberkriminellen im Darknet.

Das Darknet bietet Kriminellen Plattformen für Deliktsformen, die die Polizei vor besondere Schwierigkeiten stellt. Hohe Dynamik, Anonymisierung, Kryptierung und Internationalität erschweren die Ermittlungen im digitalen Raum.

Trotz dieser Herausforderungen verzeichnet die ZIT große Erfolge!

Der Staatssekretär im Innenministerium, Herr Geerdts, hat die Schirmherrschaft für die gemeinsame Fachtagung von Fachhochschule und BDK übernommen!

Zielgruppe:  Beschäftigte der Landespolizei (Beamte, Beamtinnen, Tarifbeschäftigte), die Cyberkriminalität bearbeiten sowie Interessierte

Die Mitgliedschaft im BDK ist keine Teilnahmevoraussetzung.

Programm:

  • 09.00 Uhr Begrüßung (u.a. durch Staatssekretär Geerdts)

  • 09.30 Uhr Herr Ziercke (Präsident des BKA a.D.) „11 Jahre BKA – Kontrolle durch die 4. Gewalt?“
  • 10.45 Uhr Pause
  • 11.00 Uhr KHK Schäfer (BKI Lübeck, FI II, Kommissariat 7) „Einblicke in die Ermittlungsarbeit der EG Romeo“
  • 12.30 Uhr Pause
  • 13.15 Uhr OSTA May (ZIT) „Ermittlungen im Darknet – Erfolge und Herausforderungen“
  • 14.30 Uhr Pause
  • 15.00 Uhr Vortragsfortsetzung
  • 15.30 Uhr Diskussion und Abschlussstatements
  • 16.00 Uhr Veranstaltungsende

                                      

Hinweis:

Nach dem neuen Fortbildungskonzept sind Anmeldungen unbedingt a. d. D. über die zuständigen Bereiche der Behörden, im LPA an KStP, im LKA an das SG 131 und in der PD AFB über den SB 31/PE an die PD AFB/SB 44 zu richten.

Meldetermin für die Ämter und Behörden ist der 29.05.2018.

Wann 14.06.2018
von 09:00 bis 16:00
Name
Termin übernehmen vCal
iCal
erstellt von lv.Schleswig-Holstein zuletzt verändert: 28.04.2018 23:41
Artikelaktionen
  • iCalendar
  • vCalendar
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop