Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Schleswig-Holstein
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Schleswig-Holstein Knatterton Knatterton 2018
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Knatterton 2018

15.02.2018 00:40

Der Kampf gegen das Böse im virtuellen Raum - Bund Deutscher Kriminalbeamter ehrt den Leiter der Zentralstelle gegen Internetkriminalität (ZIT) in Gießen

Knatterton 2018

Landesvorsitzender Stephan Nietz und Preisträger OStA May mit Knattertonmütze

Schon längst ist die Kriminalität aus dem virtuellen Raum eine ganz reale Erscheinung in der heutigen Welt. Während einige Verantwortungsträger davon reden, diesem Phänomen Rechnung tragen zu wollen, ist es bei anderen noch gar nicht angekommen.

In dem dunklen Teil des technologischen Fortschritts – beispielhaft sei das Darknet genannt – tummeln sich kriminelle Anbieter und Nachfragende nach scheinbar völlig selbstverständlichen Gesetzen des Marktes auch für die Ware Drogen, Waffen, gewaltverherrlichende oder Kinderpornografie und viele andere Dinge mehr, deren Handel in den meisten Ländern der Welt unter Strafe gestellt ist.

Hierzu sagt der BDK-Landesvorsitzende Stephan Nietz: „Mit der Ehrung des Leiters der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität in Gießen, Herrn Oberstaatsanwalt Andreas May, zum Träger der Knatterton Ehrenmütze soll ein Zeichen für den Leuchtturmcharakter dieser besonderen Einheit gesetzt werden. Schon längst hätten die Sicherheitsbehörden sich auf die Herausforderungen einstellen müssen. Nun gilt es, zumindest den schwerwiegendsten Phänomenen kompetent Paroli bieten zu können.“

Verkündung der Urkunde

Der Landesvorsitzende Stephan Nietz übergibt die Urkunde an den Preisträger OStA May.

Die Kompetenzdefizite der Sicherheitsbehörden in diesen Bereichen sind nur mühsam auszugleichen. Entsprechendes Knowhow muss zur künftigen Grundqualifikation von Ermittlungs- und Justizbeamten gehören, darüber hinaus ist mit Expertenwissen zu arbeiten, um den jeweils neuesten Technologien auch in Bezug auf eine Beweisführung zur Erhebung und Darstellung forensischer Tatsachen für Gerichtsverhandlungen Rechnung tragen zu können.

Mit digitalen Mitteln können leider auch Trugspuren gelegt werden, deren Authentizität von einigen als „Fake“, von anderen als „alternative Wahrheit“ bezeichnet werden. Hierdurch steht am Ende möglicher Weise auch das Vertrauen des Einzelnen in den Staat und seine verfassungsmäßigen Grundsätze zur Disposition

Dieser Entwicklung ist maßvoll aber nachhaltig eine Anpassung der Sicherheitsbehörden im Hinblick auf Kompetenzen und Ressourcen entgegen zu setzen.

OSTA May hat 2010 gemeinsam mit OSTA Franosch die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität aufgebaut. In schwerwiegenden und schwierigen Fällen von Cyberkriminalität und Kinderpornografie sowie anderer komplexer IT-Kriminalität ermittelt OSTA May mit herausragender Fachkompetenz, extremer Hartnäckigkeit und mit spürbarem Herzblut!

Seine Motivation ließ die erste Schwerpunktstaatanwaltschaft zu einem Erfolgsmodell werden. Andere Staatsanwaltschaften folgten inzwischen.

Menschen wie OSTA May enttarnen riesige Internetplattformen für organisierten Kindesmissbrauch, Waffen– und Drogenhandel im Darknet.

Auch er stößt ob der Datenmassen an Grenzen – ihre Auswertung frisst Zeit.

Gleichwohl schafft OSTA May sich Freiräume und bietet Fortbildungsveranstaltungen an.

Der BDK ist stolz auf seinen diesjährigen Knatterton Ehrenmützenträger:

Oberstaatsanwalt Andreas May!

 

BDK LV SH

 gez. Stephan Nietz

(Landesvorsitzender)

erstellt von lv.schleswig-holstein zuletzt verändert: 16.02.2018 00:14
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Mai 2019 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Mitglied werden.

Der_BDK

2016 Button BDK-Shop