Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Thüringen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Thüringen Aktuelles Delegation aus Thüringen auf dem 15. Bundesdelegiertentag in Suhl
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Delegation aus Thüringen auf dem 15. Bundesdelegiertentag in Suhl

14.11.2017 22:15

Bereits zum dritten Mal in Folge fand der Bundesdelegiertentag (BDT) des Bund Deutscher Kriminalbeamter im Freistaat Thüringen statt.

Delegation aus Thüringen auf dem 15. Bundesdelegiertentag  in Suhl

Delegierte auf dem 15. BDT

Unter dem Motto

„Kriminalität 4.0 trifft auf Sicherheitsarchitektur 1.0
     Ist der Föderalismus zukunftsfähig?“


tagte der BDT in der Zeit vom 07. November bis 09. November 2017 im Ringberghotel in Suhl.

Die fast 300 Delegierten haben André Schulz erneut das Vertrauen geschenkt und ihn zum Bundesvorsitzenden gewählt. Besonders freuen wir uns darüber, dass der Landesverband Thüringen neben der Landesvorsitzenden durch ein weiteres Mitglied im Bundesvorstand vertreten ist. Wir gratulieren Katrin Ruhmann zu Ihrer Wahl als Tarifpolitische Sprecherin. In den nächsten vier Jahren wird ihre Stimme für alle Tarifangestellten nun noch mehr wahrgenommen werden.

Ruhmann_Schulze

Katrin Ruhmann mit André Schulz

 

Unsere Landesvorsitzende Helga Jürgens wurde vom Bundesvorsitzendes André Schulz für ihre Arbeit mit der Verbandsehrennadel in Gold ausgezeichnet. Wir freuen uns mit ihr und schließen uns den dankenden Worten des Bundesvorsitzenden an.

Neben der Wahl des neuen Bundesvorstandes wurden richtungsweisende Beschlüsse gefasst und der Fahrplan für die nächsten vier Jahre im BDK abgesteckt. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Sicherheitsarchitektur in Deutschland. 

Am Rande des BDT unterzeichneten die Landesvorsitzenden der Länder der Sicherheitskooperation Länder eine gemeinsame Erklärung, wonach man sich für einen gemeinsamen Ausbildungsstandort einsetzen wird, an dem angehende Kriminalbeamte nach einheitlichen spezialisierten Standards ausgebildet werden. Dies hätte auch zur Folge, dass die Kriminalwissenschaften in Lehre und Forschung, insbesondere die Kriminalistik, wiederbelebt sowie Ressourcen effektiv eingesetzt und genutzt werden könnten. Bewerbern würde somit auch der Direkteinstieg in die Kriminalpolizei ermöglicht werden. Thüringens Innenminister Georg Maier begrüßt diese zukunftsfähige Initiative und hat seine volle Unterstützung zugesagt.

Ein ausführlicher Bericht zum BDT folgt in der nächsten Ausgabe unserer Fachzeitschrift.

Ob der nächste BDT in vier Jahren wieder in Suhl stattfindet, steht noch in den Sternen.

Bis dahin liegt wie immer eine Menge Arbeit vor uns, um die Interessen der Kriminalbeamten und Angestellten im Kriminaldienst nach vorn zu bringen und zu stärken.

Flyer Bul-le-mérite 2017

erstellt von Cohn, Christian zuletzt verändert: 20.11.2017 14:45
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Januar 2020 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Landesvorsitzender

Hellwig

Mike Hellwig

Tel:  03671 / 56 - 1556

Handy: 0162/9289315

Mail: Mike.Hellwig@bdk.de

Mitglied werden.

2016 Button BDK-Shop

Kontakt

BDK-Landesverband Thüringen
KPI Gotha
z.Hd. Michael Große
- persönlich -
Schubertstraße 6
99867 Gotha

Telefon:  +49(3621) 78 1441
Telefax:  +49(3212) 148 5503

E-Mail: lv.thueringen(at)bdk.de