Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Thüringen
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Thüringen Aktuelles Gesetzesentwurf zur Beamtenbesoldung immer noch nicht verabschiedet
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Gesetzesentwurf zur Beamtenbesoldung immer noch nicht verabschiedet

16.06.2017 05:15

BDK fordert zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf den Beamtenbereich

Gesetzesentwurf zur Beamtenbesoldung immer noch nicht verabschiedet

Thüringer Landtag

Die Thüringer Beamten und –innen sind unzufrieden. Sie warten noch immer darauf, dass eine zeit- und inhaltsgleiche Übernahme des Tarifergebnisses auf den Beamtenbereich erfolgt.

Der Gesetzesentwurf des „Thüringer Gesetzes zur Anpassung der Besoldung und Versorgung in den Jahren 2017 und 2018“ wurde im Landtag in der Plenarsitzung am 04. Mai 2017 beraten und in der weiteren Folge in den Haushalts- und Finanzausschuss überwiesen. Dieser wiederum hatte beschlossen ein schriftliches Anhörungsverfahren
durchzuführen. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Landesverband Thüringen hat eine schriftliche Stellungnahme abgegeben und diese dem Ausschuss zukommen lassen.

Der Ausschuss wird am Freitag (16. Juni 2017) über den Gesetzesentwurf beraten und dem Plenum seine Position zu diesem Entwurf vorlegen.

In dem durch die Landesregierung vorgelegten Entwurf fanden die durch uns formulierten Forderungen keine Berücksichtigung. Gerade in Bezug auf die Wertschätzung der Beamten ist es jedoch notwendig, das Tarifergebnis zeit- und inhaltsgleich zu übertragen.

Aus den heutigen Medieninformationen war zu entnehmen, dass die CDU-Fraktion einen Änderungsantrag zum Besoldungsgesetz für die Jahre 2017 und 2018 gestellt hat und R2G in einer Presseerklärung mitteilt, dass das Tarifergebnis zeitgleich auf die Beamten übertragen werden soll.

Es bleibt zu hoffen, dass der Gesetzesentwurf im parlamentarischen Verfahren nun noch vor der Sommerpause in veränderter Form verabschiedet wird.

Der BDK LV Thüringen begrüßt die Entscheidung.

Der Landesvorstand                 Erfurt, 15. Juni 2016

erstellt von Freund , Rene zuletzt verändert: 16.06.2017 05:20
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Januar 2020 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Landesvorsitzender

Hellwig

Mike Hellwig

Tel:  03671 / 56 - 1556

Handy: 0162/9289315

Mail: Mike.Hellwig@bdk.de

Mitglied werden.

2016 Button BDK-Shop

Kontakt

BDK-Landesverband Thüringen
KPI Gotha
z.Hd. Michael Große
- persönlich -
Schubertstraße 6
99867 Gotha

Telefon:  +49(3621) 78 1441
Telefax:  +49(3212) 148 5503

E-Mail: lv.thueringen(at)bdk.de