Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Verband Bundespolizei/Zoll
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Landesverbände Verband Bundespolizei/Zoll Aktuelles Verband Bundespolizei/Zoll und MV stärken die Zusammenarbeit
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Verband Bundespolizei/Zoll und MV stärken die Zusammenarbeit

09.05.2017 16:25

Schwerin / Berlin 09.05.17 - Über die Vorgaben der Satzungen des Bund Deutscher Kriminalbeamter hinaus werden der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern und der Verband Bundespolizei/Zoll zukünftig wesentlich enger kooperieren.

Das beschlossen die Vorstände beider Verbände auf ihren jüngsten Vorstandssitzungen im April 2017. Auch wenn Kooperationen der Landesverbände in unserer kriminalistischen Berufsvertretung nicht ungewöhnlich sind, stellt nach unserer Auffassung diese Zusammenarbeit doch etwas Besonderes dar.

Der Verband Bundespolizei/Zoll ist ein Teil unseres Kriminalisten-Verbandes, der auf dem gesamten Gebiet der Bundesrepublik seine Mitglieder betreut. Das ist nach den Erfahrungen dieses noch jungen Verbandes innerhalb des BDK nicht ohne große, vor allem logistische Herausforderungen zu bewerkstelligen. Hier wird der Verband BPOL durch die Zusammenarbeit  zukünftig deutlich näher an den Mitgliedern sein können.

Andererseits wird der Verband Bundespolizei/Zoll den Landesverband MV sicherlich weiter voranbringen mit seiner speziellen Kompetenz beispielsweise bei länderübergreifender Strafverfolgung, der Zusammenarbeit mit den europäischen Partnern,  bei Auslandseinsätzen deutscher Polizisten oder beim Identitätsbetrug. Dabei kann eine Zusammenarbeit nur förderlich sein, meinen die Vorstände beider Verbände.

Erste konkrete Maßnahmen dieser gemeinsamen Arbeit werden die Hinzuziehung eines Vorstandsmitgliedes des Verbandes Bundespolizei/Zoll zu den halbjährlichen Sitzungen des Landesvorstandes von MV, eine Vorstandssitzung beider Verbände im März 2018 und die gemeinsame Ausrichtung einer Fachveranstaltung zum Thema "Politisch motivierte Kriminalität/ Identitätsbetrug" ebenfalls 2018, sein.


Darüber hinaus ist eine generelle Zusammenarbeit gerade bei der Mitgliederbetreuung angedacht. Auch die Themenfelder Junge Kripo, Öffentlichkeitsarbeit und weitere Veranstaltungen stehen zur Debatte.

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation und werden weiterhin berichten.

Ronald Buck                            Thomas Mischke
0171-1440304                         01578 612 7999
ronald.buck@bdk.de                 thomas.mischke@bdk.de

erstellt von Mischke, Thomas zuletzt verändert: 09.05.2017 16:25
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Kontakt
BDK- Verband Bundespolizei
Geschäftsführer Arne Bischoff
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: (030) 246 30 45 - 25
mobil: (0172) 344 44 83
Fax: (0335) 231 61 61
E-Mail : v.bpol@bdk.de

mitglied-werden.jpg

Logo F VBBol

2014 Button BDK-Shop

Button Facebook 200