Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bundesvorstand
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Auswertung von Massendaten
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Auswertung von Massendaten

09.11.2015 14:00 bis 11.11.2015 13:00  

Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Oranienburg (b. Berlin)

Diese Veranstaltung ist nur für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden und der Nachrichtendienste zugänglich.

aus dem Programm:

  • Ontologie und Semantik als Werkzeuge für die Analyse von Massendaten im forensischen Umfeld
  • Kriminalpolizeiliche Auswertung von Massendaten und deren Weiterverwendung in Ermittlungs- und Strukturverfahren und elektronische Weitergabe an Verbundsysteme
  • Auswertung von Kinderpornografieverfahren in Hessen
  • Telekommunikationsdatenforensik (Funkzellen-/ Verbindungsdatenauswertung)
  • Ermittlungen im Informationszeitalter - Fluch oder Segen?
  • Analyse von Netzwerk-Massendaten mit dem Bro IDS (Live- oder Offline-Analyse von PCAP Dateien)


Teilnehmerpreise
(einschließlich Unterkunft an der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg in Oranienburg/b. Berlin, Vollverpflegung und Pausengetränken)

 

Informationen und Vorabreservierungen:

Veranstaltungsort:

  • Fachhochschule der Polizei Land Brandenburg
    Haus 16 / Raum 0.02
    Bernauer Str.146
    16515 Oranienburg

Download:

Rückblick zur Veranstaltung 2014

Wann 09.11.2015 14:00 bis
11.11.2015 13:00
Wo Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Oranienburg (b. Berlin)
Name
Kontakttelefon 030-24630450
Termin übernehmen vCal
iCal
erstellt von Schulze, Ronald zuletzt verändert: 19.10.2015 10:10
Artikelaktionen
  • iCalendar
  • vCalendar
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29