Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bundesvorstand
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Fachveranstaltungen
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

alle Fachveranstaltungen im Überblick

Bearbeitung Großverfahren Kinderpornografie - „Große Verfahren auf kleinen Dienststellen…"

07.03.2017 13:00 bis 08.03.2017 13:00

Berlin, Hochschule Fresenius (Kripo Akademie)

Ausgehend von der Darstellung von drei zusammenhängenden Großverfahren der Verbreitung kinderpornografischer Schriften sollen gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft und Forensikern die dabei aufgeworfenen Probleme juristischer, personeller, technischer und organisatorischer Art dargestellt und ihre Lösungsansätze diskutiert werden. Das Ziel dieses Erfahrungsaustausches soll es sein, über die Grenzen einzelner Behörden und Bundesländer hinweg eine einheitliche Basis für die Abarbeitung solcher Großverfahren zu gestalten.

Mehr…

Open Source Intelligence (OSINT)

13.03.2017 13:00 bis 15.03.2017 13:00

Hochschule Mittweida (Kripo Akademie)

Open Source Intelligence (OSINT) - hier werden für eine Erkenntnisgewinnung zu einem bestimmten Sachverhalt Informationen aus frei verfügbaren, offenen Quellen (z.B. Printmedien, Internet und Web-basierte Anwendungen) gesammelt und durch Analysen sowie Bewertungen der unterschiedlichen Informationen verwertbares Wissen gewonnen.

Mehr…

Qualifizierte VERNEHMUNGEN im Bereich der Schwer- und Bandenkriminalität

17.03.2017 16:00 bis 19.03.2017 12:00

IBZ Gimborn (NRW) (Junge Kripo)

*ausgebucht*

Mehr…

BDK im Gespräch - Schießstätten

31.03.2017 14:00 bis 31.03.2017 17:00

Dienstgebäude Tempelhofer Damm 12, Blauer Salon (Berlin)

Ein wichtiger Bereich des Arbeitsschutzes sind die Arbeitsplätze selbst. Für Polizeivollzugbeschäftigte ist der Schießstand eben auch ein solcher Arbeitsplatz auf dem vielfältige Gefahren lauern. Berlin steht vor einer der größten Investitionen in diesem Bereich seit langem, und muss zudem auch die Fehler der Vergangenheit aufarbeiten. Wer aber weiß, wie eigentlich ein Schießstand für die Polizei beschaffen sein muss? Wer trägt für den Betrieb die Verantwortung und was muss der Dienstherr vorhalten? Welche Rechte hat der Beschäftigte? Darüber gibt Antwort:

Mehr…

Kindesmisshandlung und -vernachlässigung

04.04.2017 16:00 bis 04.04.2017 18:00

10787 Berlin, Keithstraße 30, Saal 200 (Berlin)

Ein wichtiger Faktor in der Entwicklung junger Menschen ist eine behütete Kindheit. Diese ist ein wichtiger Schutzfaktor vor kriminellen Karrieren. Nicht nur deswegen ist es wichtig, Gewalt gegen Kinder zu verhindern oder, wo das nicht möglich ist, aufzudecken und konsequent zu verfolgen. Wenn die eigenen Eltern ihre Kinder massiv verprügeln oder buchstäblich im Dreck heranwachsen lassen, haben diese Kinder keine Bezugsperson, die ihnen helfen könnte. Deswegen ist die ganze Gesellschaft aufgerufen, hin- und nicht wegzusehen.

Mehr…

Ermittlungen in Umfangsverfahren

10.04.2017 13:00 bis 12.04.2017 15:00

Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, 45478 Mülheim an der Ruhr (Kripo Akademie)

Als Umfangsverfahren sind solche Ermittlungsverfahren zu betrachten, die durch eine längere Ermittlungsdauer gekennzeichnet sind und den für durchschnittliche Ermittlungsverfahren aufzuwendenden Einsatz an personellen und sachlichen Mitteln bei Polizei (und Staatsanwaltschaft) nicht unerheblich übersteigen.

Mehr…

In Wien beginnt der Balkan

29.05.2017 12:00 bis 02.06.2017 14:00

(Junge Kripo)

*save the date*

Mehr…

22. Deutsche Präventionstag

19.06.2017 10:00 bis 20.06.2017 16:00

Hannover (Bundesvorstand)

Thema: „Prävention und Integration"

Mehr…

Cybercrime und Wirtschaftsschutz

21.08.2017 14:00 bis 25.08.2017 13:00

Deutsche Hochschule der Polizei, Münster-Hiltrup (Kripo Akademie)

... weitere Informationen folgen!

Mehr…

Junge Kripo Camp 2017

15.09.2017 12:00 bis 17.09.2017 13:00

Fulda, Hessen (Junge Kripo)

 

Mehr…

Verdeckte Ermittlungen

19.10.2017 08:30 bis 20.10.2017 15:30

Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, 45478 Mülheim an der Ruhr (Kripo Akademie)

Im Seminar wird Basiswissen zu dem Einsatz von Vertrauenspersonen, Informanten und Verdeckten Ermittlern vermittelt. Die Kenntnisse über die strengen Regeln der Aktenführung bis zu taktischen Einsatzmöglichkeiten sind für Angehörige von Strafverfolgungsbehörden unverzichtbar. Auf dieser Basis werden die aktuelle Rechtsprechung ausgewertet und Lösungsansätze für zukünftige Einsatzlagen erarbeitet.

Mehr…

Ermittlungen in Umfangsverfahren

18.12.2017 13:00 bis 20.12.2017 15:00

Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, 45478 Mülheim an der Ruhr (Kripo Akademie)

Als Umfangsverfahren sind solche Ermittlungsverfahren zu betrachten, die durch eine längere Ermittlungsdauer gekennzeichnet sind und den für durchschnittliche Ermittlungsverfahren aufzuwendenden Einsatz an personellen und sachlichen Mitteln bei Polizei (und Staatsanwaltschaft) nicht unerheblich übersteigen.

Mehr…

erstellt von ag-web zuletzt verändert: 08.08.2012 11:03
Artikelaktionen
  • RSS-Feed
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Großverfahren Kipo März 2017

Button OSINT März 2017

Button Umfangsverfahren April 2017

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29