Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bundesvorstand
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Fachveranstaltungen anderer Anbieter Einbruchspuren, deren Beweissicherung und Interpretation
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Einbruchspuren, deren Beweissicherung und Interpretation

13.09.2012 von 10:00 bis 17:00  

Heilbronn

Kriminalistisches Institut Jena e.V.

 

Spurenarten, Spurensicherung und Spurenauswertung bei Einbruchsdelikten an Gebäuden

Seminarinhalte:

- Erkennen und Bewerten von Tatspuren
- Sicherung von Einbruchsspuren
- Einzel- und Gesamtspurenbild
- Mechanische Spuren
- Glassppuren
- Spurenbilder spezieller Einbruchswerkzeuge und Tatbegehungsweisen
- Auswertungsmöglichkeiten und Beweissicherung

Zielgruppe:
- Sachbearbeiter der Polizei und Kriminalpolizei
- Richter
- Staatsanwälte
- Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen

Termin: Donnerstag 13. September 2012
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Heilbronn


Dozent:

Dipl.- Verwaltungswirt Manfred Göth
Kriminaltechnisches Prüflabor Mayen


Teilnehmerbeitrag: 160,- €
(Ermäßigung öffentlicher Dienst 90,- € )


Zur Seite des Veranstalters

Weitere Informationen über diesen Termin…

Wann 13.09.2012
von 10:00 bis 17:00
Wo Heilbronn
Name
Kontakttelefon 03641/331133
Termin übernehmen vCal
iCal
erstellt von ag-web zuletzt verändert: 03.09.2012 19:13
Artikelaktionen
  • iCalendar
  • vCalendar
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

null

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
10178 Berlin
Telefon: +49 30 2463045-0
Fax: +49 30 2463045-29
Kontaktformular