Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bundesvorstand
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Fachveranstaltungen Psychologie der Vernehmung
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Psychologie der Vernehmung

15.12.2015 von 08:30 bis 18:00  

Deutsche Hochschule der Polizei

Ermittlungsverfahren sind trotz der ständigen Erweiterung der Ermittlungsmethoden auf Informationserhebungen aus Vernehmungen angewiesen. Ziel einer Vernehmung ist eine möglichst große Menge an korrekten und relevanten Informationen vom Beschuldigten und Zeugen zu generieren. Eine Vernehmung ist ein komplexes Geschehen. Jeder einzelne Aspekt einer Vernehmung kann das Ergebnis positiv oder negativ beeinflussen. Der/die Vernehmungsbeamte/in beeinflusst das Ergebnis durch Vorannahmen, Kommunikationsstil, Gesprächsmethode und Fragen entscheidend mit.

Psychologie der Vernehmu8n 12 15
 

In dem Seminar wollen wir ein wissenschaftlich fundiertes wie auch alltagstaugliches Handlungsmodell zur Optimierung der Vernehmungsarbeit anbieten. Das Modell bietet aus kriminaltaktischer als auch aus arbeitsökonomischer Sicht einen gewinnbringenden Ansatz für jeden Vernehmungsbeamten bei Zeugen- und Beschuldigtenvernehmungen. Durch das vorgestellte Vernehmungskonzept werden methodische Probleme bei der Durchführung von Vernehmungen reduziert und dadurch die Informationserhebung verbessert.

Veranstaltungsort
Deutsche Hochschule der Polizei
Zum Roten Berge 18-24
48165 Münster
Anreise: externer Link

Seminarleitung   
Oliver Huth
Stellv. Landesvorsitzender Nordrhein-Westfalen

Downloads

Wann 15.12.2015
von 08:30 bis 18:00
Wo Deutsche Hochschule der Polizei
Name
Termin übernehmen vCal
iCal
erstellt von Schulze, Ronald zuletzt verändert: 12.11.2015 09:28
Artikelaktionen
  • iCalendar
  • vCalendar
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29