Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bundesvorstand
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Fachveranstaltungen Termine 2013 Kriminalpsychologische Tatortarbeit - Tatbegehungsweisen und Spurenbewertung aus Kriminalpsychologischer Sicht
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Kriminalpsychologische Tatortarbeit - Tatbegehungsweisen und Spurenbewertung aus Kriminalpsychologischer Sicht

24.09.2013 von 10:00 bis 17:00  

Fachhochschule Jena

Kriminalistisches Institut Jena e.V.

Seminarinhalte:

- Täterpsychologie

- Tatmotive

- Beurteilung von Tatortspuren und Täterbegehungsweisen

- Darstellung an Fallbeispielen

Zielgruppe:
- Polizeibeamte
- Richter
- Staatsanwälte

Termin Dienstag 24.09.2013
Zeit: 10.00 - ca. 17.00 Uhr
Ort : Jena (Fachhochschule;  genauer Raum wird noch bekannt gegeben)

Dozent:
Dr. Thomas Müller
Gerichtl. beeideter und zertifizierter . Sachverständiger
Fachgebiet: Kriminalpsychologie
Sicherheitsinstitut am Innenministerium
Wien / Österreich

Teilnehmergebühr: 310,- €/Person
(Vorzugspreis öffentl. Dienst 160,- € / Person)

Wann 24.09.2013
von 10:00 bis 17:00
Wo Fachhochschule Jena
Name
Kontakttelefon 03641/331133
Termin übernehmen vCal
iCal
erstellt von ag-web zuletzt verändert: 13.08.2013 22:20
— abgelegt unter: , ,
Artikelaktionen
  • iCalendar
  • vCalendar
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29