Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bul le mérite
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Portal Bul le mérite Archiv 1981
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Prof. Dr. Kurt Rebmann

Prof. Dr. Kurt Rebmann

Generalbundesanwalt

Ordensträger 1981

Am Vormittag des 23.01.1981 hatte er noch die erfolgreiche Festnahme des RAF-Terroristen Hans-Jürgen Boock verkündet, wenige Stunden später nahm er vom Bund Deutscher Kriminalbeamten in Bonn-Bad Godesberg den Verdienstorden "Bul le mérite" entgegen. Die Auszeichnung erfolgte natürlich nicht für den erwähnten Erfolg, sondern für seinen seit Jahren andauernden intensiven und unermüdlichen Kampf gegen Kriminelle jeglicher Couleur.

Kein geringerer als Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher hielt die Laudatio auf den neuen Ordensträger und seine Verdienste.

Rebmann, der sich selbst als "Hardliner" bezeichnet, war früher einmal Verwaltungsdirektor beim ZDF, später Amtschef im baden-württem- bergischen Justizministerium, und ist seit 1977 der ranghöchste Ankläger der Nation. Im Jahr seiner Ernennung zu dieser Funktion misslang ein RAF-Bombenanschlag auf ihn bzw. sein Amt.

In seinem Grußwort zur Ordensverleihung schrieb er zu dem wichtigen Verhältnis der Staatsanwaltschaft und der Polizei: "Die Bekämpfung der Kriminalität in unserem Staat ist eine gemeinsame Aufgabe von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei. Die wirksame Erfüllung dieser Aufgabe erfordert ein enges, von vertrauensvoller Partnerschaft getragenes Zusammenwirken dieser beiden Organe der Strafverfolgung."

erstellt von BDK zuletzt verändert: 12.08.2010 11:43
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29