Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bul le mérite
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Portal Bul le mérite Archiv 1984
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Heinrich Lummer

Heinrich Lummer

Innensenator von Berlin

Ordensträger 1984

Der (körperlich) kleinste Ordensträger des BDK ist aber ansonsten ein ganz Großer. Ehrgeizig hat er an seiner beruflichen Zukunft gearbeitet und über den "zweiten Bildungsweg" und das Studium von Politik, Philosophie und Rechtswissenschaft den Einstieg in die Politik geschafft.

1980, noch 47, wurde er in das Amt des Präsidenten des Berliner Abgeord- netenhauses gewählt. Er war damit der jüngste Parlamentspräsident Deutschlands! Bereits ein Jahr später wurde er zum Senator des Inneren berufen.

Die Innere Sicherheit schien zu dieser Zeit etwas aus dem Ruder gelaufen zu sein, denkt man beispielsweise an die damals gewalttätige Hausbesetzer- szene. "Lummi", wie er liebevoll genannt wurde, schaffte die Befriedung und damit auch einen erheblichen Abbau der polizeilichen Einsätze. Die Innere Sicherheit erreichte unter ihm wieder einen erträglichen Zustand. Für die geteilte Stadt Berlin als Anziehungspunkt ein unbedingtes Muss. Seine tolerierende Amtsführung führte zu einer positiven Festigung des Ansehens der Polizei in Berlin. Andere Parteizugehörigkeiten von wichtigen Amtsträ- gern bei der Polizei spielten für ihn keine Rolle; der Polizeipräsident blieb im Amt, ein neuer Landeskriminaldirektor wurde eingeführt.

Lummer gehört zu den wenigen Landesinnenministern, die bei der Polizei keine Stellensperrungen oder gar -streichungen vorgenommen haben.

erstellt von BDK zuletzt verändert: 12.08.2010 11:43
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29