Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bul le mérite
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Portal Bul le mérite Archiv 2002
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Dr. Lea Ackermann

Dr. Lea Ackermann

Ordensschwester

Ordensträgerin 2002

Schwester Lea Ackermann ist eine Ausnahmeerscheinung und ein Segen für die Frauen dieser Welt. Für die "Großen" dieser Welt ist sie eine gefährliche Frau, Diktatoren verwiesen sie des Landes. Sie hat die moderne Sklaverei aufgedeckt - die Ordensfrau, "Schwester Courage", Lea Ackermann. Mit diesen Worten beschrieb sie Karl Kardinal Lehmann (Mainz).

Jahrelang lebte sie in Ruanda und Kenia und versuchte dort pausenlos, die Situation der verelendenden und wehrlosen Frauen zu verbessern. Die bekannteste Nonne Deutschlands ist auch heute noch eine Unbrave, wenn es um entrechtete Frauen geht.

Seit 20 Jahren kämpft sie mit ihrer 1985 in Kenia gegründeten Organisation Solwodi (SOLidarity WOmen in DIstress - Solidarität mit Frauen in Not) gegen Armutsprostitution und Frauenhandel in Afrika und Osteuropa. Seit 1987 ist sie auch in Deutschland aktiv, wo es inzwischen zehn Beratungs- stellen und Schutzhäuser gibt.

Solwodi ist eine überkonfessionelle Anlauf- und Betreuungsstelle für Frauen, die durch Sextourismus, Menschenhandel und Heiratsvermittlung nach Deutschland gekommen sind. Der BDK ist stolz darauf, dass er sie mit dem "Bul le mérite" für ihre Arbeit ehren konnte.

erstellt von BDK zuletzt verändert: 12.08.2010 11:43
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29