Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bul le mérite
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Portal Bul le mérite Archiv 2008
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach

stellv. Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Ordensträger 2008

Nach acht Jahren fiel die Wahl für den BDK-Verdienstorden "Bul le mérite" wieder auf einen Politiker. Obwohl die Kriminalpolizei sich von der Politik häufig im Stich gelassen und sich als Sparschwein der Nation fühlt, war das Votum im BDK Bundesvorstand für den diesjährigen Preisträger einstimmig.

Das Votum gilt einem Mann, der in der Innenpolitik eine heraus- ragende Stellung einnimmt. Zwei Beispiele dafür, wie er schwierige Sachverhalte in eine klare Sprache transferieren kann: "Terroristen müssen nur einmal erfolgreich sein, der Staat muss es immer sein", oder: "Wer meinen Fingerabdruck haben will, benötigt meinen Personalausweis nicht". W. Bosbach ist ein Sachwalter der Kriminal- polizei! Die Intensivierung der innenpolitischen Zusammenarbeit in der europäischen Kooperation, die Erweiterung der Befugnisse von Europol, eine europäische Sicherheitsarchitektur, die Anti- Terror-Datei, die Online-Durchsuchung, die Nutzung biometrischer Merkmale in Ausweisen, die Zensur von Killerspielen im Internet und die Videoüberwachung sind nur einige seiner Themen. Laudator für W. Bosbach war der saarländische Ministerpräsident Peter Müller.

Galerie

erstellt von BDK zuletzt verändert: 12.08.2010 11:44
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

Der_BDK

Button Berufsbild Kripo

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button Pocket-Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29