Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Bul le mérite
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Portal Bul le mérite Archiv 2016
Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Bul le mérite - 2016

Ordensträger 2016
 

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter als der kriminalpolizeiliche Fachverband zeichnet Frauen und Männer und Institutionen des öffentlichen Lebens aus, die sich mit herausragendem Engagement um die innere Sicherheit verdient gemacht haben.

Logo Amadeo Antonio Stiftung

Amadeu Antonio Stiftung
Seit ihrer Gründung 1998 ist es das Ziel der gemeinnützigen und mehrfach ausgezeichneten Amadeu Antonio Stiftung, unsere demokratische Zivilgesellschaft konseuent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus zu stärken.

Die Stiftung setzt dabei auf Aufklärung, Sensibilisierung sowie Beratung und Förderung von lokalen Initiativen und einer intensiven Öffentlichkeitsarbeit, um auf die Probleme hinzuweisen.
Die Amadeu Antonio Stiftung hat deutschlandweit bereits über 950 Initiativen und Projekte in den Bereichen demokratische Jugendkultur, Schule, Opferschutz und Opferhilfe, kommunale Netzwerke sowie Hilfsangebote für Aussteigerinnen und Aussteiger aus der Naziszene unterstützt.

Die Amadeu Antonio Stiftung ist darüber hinaus seit 2009 Trägerin des von der Wochenzeitung „Die ZEIT“ gegründeten Internetportals www.netzgegennazis.de.

erstellt von BDK zuletzt verändert: 02.12.2016 12:21
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks
Umfangreiche Wartungsarbeiten

Am 19.08.2019 werden aufgrund umfangreicher Wartungsarbeiten am BDK-Mailserver die E-Mail-Dienste zwischen 9 bis 16 Uhr nicht verfügbar sein. In diesem Zusammenhang wird außerdem die Benutzerregistrierung auf der BDK-Webseite für den Zeitraum vom 16.08. bis 20.08.2019 deaktiviert.

Button Presse

KFB App Button

Button Mitglied werden

Junge Kripo

KA

DK

Button Kripo Tipps

2014 Button BDK-Shop

2014 Button Mitgliedervorteile

Kriminalistik

Kontakt

BDK-Bundesgeschäftsstelle
Poststraße 4-5
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (0) 30.2463045-0
Fax: +49 (0) 30.2463045-29