Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Bund Deutscher Kriminalbeamter Junge Kripo
Sektionen
 
Sie sind hier: Startseite Portal Junge Kripo Aktuelles Fachveranstaltung zum Thema operative Fallanalyse
Deine Meinung zählt
Anmelden


Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Neuer Benutzer?
 

Fachveranstaltung zum Thema operative Fallanalyse

Am Wochenende vom 23.-25.9.2016 fand im CVJM Camp Storkow (bei Berlin) eine Fachveranstaltung zum Thema operative Fallanalyse statt. Bei herrlichem Wetter nahmen viele junge Kollegen die ihnen gebotene Möglichkeit gerne wahr und bildeten sich an einem ihrer freien Wochenenden fort.

Fachveranstaltung zum Thema operative Fallanalyse

Vortrag von KHK Tomalla zum Thema operative Fallanalyse

Am Wochenende vom 23.-25.9.2016 fand im CVJM Camp Storkow (bei Berlin) eine Fachveranstaltung zum Thema operative Fallanalyse statt. Bei herrlichem Wetter nahmen viele junge Kollegen die ihnen gebotene Möglichkeit gerne wahr und bildeten sich an einem ihrer freien Wochenenden fort.

Die Operative Fallanalyse ist beim LKA 1 (Delikte am Menschen) angegliedert und dient als kriminalistisches Werkzeug, welches das Fallverständnis bei Tötungs- und sexuellen Gewaltdelikten sowie anderen geeigneten Fällen von besonderer Bedeutung auf der Grundlage objektiver Daten und möglichst umfassender Informationen zum Opfer vertieft. Das verfolgte Ziel liegt in der Erarbeitung ermittlungsunterstützender Hinweise für die jeweiligen Kommissionen und Sachbearbeiter.

Der Freitag startete nach der individuellen Anreise mit frisch Gegrilltem und ersten Gesprächen. Daraufhin konnten bei einer Schnitzeljagd Kontakte zwischen den Studierenden und bereits im Berufsalltag Stehenden geknüpft werden.

Der folgende Tag stand im Zeichen der insgesamt sehr interessanten und kurzweiligen Vorträge, welche von KHK Christian Schulz und KHK Claus Tomalla aus dem LKA gehalten wurden. Von hier aus gilt den beiden auch noch mal ein besonderer Dank.

Der Samstagabend bot selbst gebackene Pizza aus dem Steinofen, bevor am Sonntag jeder seines Weges ging. Nicht nur neue Informationen konnten an dem Wochenende gewonnen werden, sondern vor allem Netzwerke und neue Bekanntschaften geknüpft warden, die sicherlich auch noch in Zukunft Bestand haben werden.

erstellt von BDK Junge Kripo zuletzt verändert: 13.10.2016 20:17
Mitwirkende: Tanja Kollosche (JK Berlin)
Artikelaktionen
  • Versenden
  • Drucken
  • Bookmarks

b1

b2

b3

b4

b5