Niedersachsen

Personalratswahl 2024

Flyer_Slogan_Webseite240206.jpg

 
Nach vier Jahren stehen am 27./28.02.2024 wieder die Personalratswahlen in der Niedersächsischen Polizei an. Wieder bietet sich die Chance zur Mitbestimmung über die Zusammensetzung der zukünftigen Personalvertretungen! Nur eine Personalvertretung, die durch das Votum einer großen Mehrheit aller Wahlberechtigten gewählt wurde, kann sich aus vollem Herzen für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen einsetzen!
 

Auf geht's - Wahlen zum Personalrat!
 
Warum, wozu, warum ich, was bringt das, muss das sein. Na klar muss das sein. Hier ein kleiner Blick auf die Inhalte der -> Arbeit eines Personalrats.
 

Inhalt zählt

Am 08.02.2024 wurden die Wahllisten mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Personalratswahl von den Wahlvorständen veröffentlicht. Sie sind an den bekannten Stellen auf den Dienststellen öffentlich ausgehängt: -> Stimmabgabe über Briefwahl eröffnet!

 

 

Flyer_Vorderseite_kpl_FuerWebseite240206.jpg


PDF: Flyer zum Download
 

Unsere Forderungen, für die wir uns auch im Personalrat in den nächsten vier Jahren stark machen werden: 

- Bezahlen statt Beschwichtigen -> mehr dazu
- Qualität kostet -> mehr dazu
- Mehr Schultern gegen Überlastung -> mehr dazu
- Raus aus dem Digi-Tal -> mehr dazu
- Denkmalschutz für Liegenschaften -> mehr dazu
- Regelbeförderung bis A11 statt Beförderungsroulette -> mehr dazu
- Fachkarriere: Planstellen statt Leerstellen -> mehr dazu
- Höhergruppierung gegen Abwanderung  -> mehr dazu
 

Personalrat? Na klar!

Wie wichtig ein Personalrat ist, kann jeder von Euch mit Sicherheit nachvollziehen, der schon einmal die Hilfe der Personalvertretungen gebraucht hat. Gerade für die Vertretung der Interessen der mit Kriminalitätsbekämpfung befassten Angehörigen der Niedersächsischen Polizei ist es wichtig, durch Kolleginnen und Kollegen vertreten zu werden, die ihr Geschäft bestens verstehen und sich entsprechend in die Personalratsarbeit einbringen. Seit seiner Gründung hat der BDK mit Elan, Herzblut und Vehemenz für die Interessen unserer Kolleginnen und Kollegen gekämpft.

Der BDK ist die einzige Berufsvertretung in der Niedersächsischen Polizei, die sich seit ihrer Gründung vor über 50 Jahren für die Interessen aller Kriminalistinnen und Kriminalisten ohne Wenn und Aber eingesetzt hat. Allen Verhinderungsbestrebungen verschiedener Seiten zum Trotz ist es dem BDK gelungen, die Kriminalpolizei als Teil der Niedersächsischen Polizei weiter zu stärken und in Zusammenarbeit mit den Behörden, dem LPP und dem Innenministerium dafür zu sorgen, dass auch in Zukunft gut ausgebildete Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst im Bereich Kriminalitätsbekämpfung für die niedersächsischen Bürger versehen können.

Gerade in den Zeiten großer Pensionierungsjahrgänge ist es wichtig, die Arbeit der Kriminalpolizei weiter so gut wie bisher zu stärken und die entstehenden Lücken durch qualifizierte junge Kolleginnen und Kollegen zu füllen. Das können wir nur mit Eurer Hilfe und Eurer Stimme für den BDK.

Daher bei der Personalratswahl das Original für alle in der Kriminalitätsbekämpfung Beschäftigte wählen:

Flyer_BDKTeam240206.jpg

 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Polizeihauptpersonalrat:

PRWahl24Webseite_240208_PHPRKandidat.jpg