Mecklenburg-Vorpommern

Hintergrundbild BDK M-V.jpg

BDK - Der Verband der Kriminalisten

Wir stehen für eine starke Kriminalpolizei.
Konsequent setzen wir uns für die Belange der Mitarbeiter*innen und für eine professionelle und zukunftsorientierte Kriminalitätsverhütung und -bekämpfung ein. Die Durchsetzung der beruflichen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Interessen unserer Mitglieder ist der Anspruch, der uns jeden Tag antreibt.

Unser Landesverband gliedert sich in die folgenden vier regionalen Bezirksverbände:

  • Greifswald (Vorsitzender Uwe Seifert)
  • Neubrandenburg (Vorsitzende Anja Bohnenstedt)
  • Rostock (Vorsitzender Martin Schmidtke)
  • Schwerin (Vorsitzender Stephan Gäfke)

Der BDK Mecklenburg-Vorpommern verfolgt folgende grundsätzliche Ziele:

  • die Schaffung der Möglichkeit eines qualitativen Kriminal-Studiums
  • eine praxisnahe und dauerhafte Aus- und Fortbildung der Kriminalpolizei,
  • eine deutliche Verbesserung in der Ausstattung der Arbeitsplätze,
  • eine gerechte Besoldung der Spezialisten der Kriminalpolizei auch ohne Führungsverantwortung,
  • die Abkehr von der Rotation und damit der Möglichkeit einer Fachkarriere bis zum Endamt,
  • die Führung der Kriminaldienststellen durch Kriminalist*innen,
  • eine strikte Abkehr bei der Verwendung so genannter Zielvereinbarungen bei der Kriminalitätsbekämpfung und
  • eine verbesserte Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, der Wirtschaftskriminalität und Korruption, des Extremismus und von Cybercrime in unserem Bundesland.

Unsere Landesgeschäftsstelle hat ihren Sitz in Rostock. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns.