Chancengleichheit, Frauen & Familie

Was wir tun

Wir setzen uns für die Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Kriminalpolizei ein.

Zur Verbesserung der Chancengleichheit gehört, als ein wichtiger Bereich, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es sind noch immer überwiegend die Frauen, die den Hauptanteil an der "Familienarbeit" leisten - egal ob es um Kindererziehung oder die Pflege von Angehörigen geht.
Das führt dazu, dass Frauen auch bei der kriminalpolizeilichen Arbeit häufiger in Teilzeit arbeiten als Männer, mit allen Nachteilen die das mit sich bringt. Vom Gesetzgeber wurde schon lange festgeschrieben, dass niemand auf Grund seiner Teilzeit für die Familie benachteiligt werden darf. Die Realität sieht leider noch immer anders aus und diese Realität betrifft auch Männer, die in Teilzeit arbeiten.

Zur Fachkommission Chancengleichheit, Frauen- und Familienpolitik gehören Ansprechpartnerinnen aus fast allen Landesverbänden und Verbänden des BDK (mehr unter "Wer wir sind"). Wir treffen uns regelmäßig ein bis zwei mal im Jahr.
Hier werden u.a. die Aufträge aus dem BDK Bundesvorstand aufgearbeitet, Informationen aus den Ländern und dem Bund ausgetauscht, die Planungen für BDK Frauen Seminare angestoßen und vieles mehr.

Weiterführende Links:

Es wurde nichts gefunden.