AG Cybercrime BDK LV Bayern

Bereits am 18.01.2018 gründete der BDK Landesverband Bayern intern die Arbeitsgruppe „AG Cybercrime“. Die Arbeitsgruppe besteht aus IT- Kriminalisten und Ermittlern aus den neu gegründeten K11, der Polizeipräsidien München, Niederbayern, Unter- und Oberfranken.
AG Cybercrime BDK LV Bayern
V.l.n.r. Benedikt Schneider, Jürgen Schneider, Harald Pickert, Robert Krieger, Christian Hainzinger

Sie wurden durch unseren stellv. Landesvorsitzenden Jürgen Schneider in ihrer Arbeit unterstützt.

Nun ist es soweit, die ersten Arbeitsergebnisse konnten heute im Innenministerium dem Inspekteur der Bayerischen Polizei, Herrn Harald Pickert, vorgetragen werden. 

Das entsprechende Positionspapier des BDK wurde übergeben und wird für alle Interessierten auf unserer Homepage zum Nachlesen zur Verfügung gestellt. 

Natürlich wurden die mit dem Positionspapier einhergehenden Forderungen des BDK durch unseren Landesvorsitzenden Robert Krieger mit dem Hinweis auf eine zeitnahe Umsetzung eingefordert.

Das Ministerium geht mit all unseren Forderungen d'accord, die Umsetzung steht unmittelbar bevor.

Lediglich das personalintensive Thema „Analyse“ kann momentan noch nicht realisiert werden, aber auch hier wurde die Wichtigkeit unserer Forderung bereits erkannt.

AG Cybercrime Positionspapier