Auf zu neuen Ufern - Kooperationsvertrag mit Tatwort-Macher „Kommissar Tobi“ unterzeichnet

Der sehr erfolgreiche Podcast des NRW-Kollegen Tobias Spyrou rund um Kriminalistik und Kriminologie wird zukünftig mit fachlicher und praktischer Unterstützung des BDK stattfinden.
Auf zu neuen Ufern - Kooperationsvertrag mit Tatwort-Macher „Kommissar Tobi“ unterzeichnet

Am 01.02.21 wurde die Vereinbarung in der Landesgeschäftsstelle des BDK in Düsseldorf unterzeichnet.

Für Polizeikommissar Tobi eröffnet sich damit die Möglichkeit, direkt auf das im BDK versammelte Fachwissen zurückzuführen, Interviews mit versierten Kriminalistinnen und Kriminalisten führen zu können und sich von leitenden Ermittlerinnen und Ermittlern authentisch und gründlich über spektakuläre Fälle, getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ berichten zu lassen und in seinen Podcasts zu verarbeiten. Für den BDK ist diese Kooperation ein weiterer Schritt, sich breiter und moderner aufzustellen und vermehrt junge Kolleginnen und Kollegen für den Beruf Kriminalistin oder Kriminalist zu begeistern.

Natürlich wurde die feierliche Vertragsunterzeichnung genutzt, erste Interviews mit dem anwesenden Bundesvorsitzenden Sebastian Fiedler und dem Vorsitzenden des Verbandes Bundespolizei, Thomas Mischke, zu führen. Diese werden zeitnah auf seiner Seite www.tatwort-podcast.de veröffentlicht. So viel immerhin wollen wir schon verraten. Es geht dabei einmal um den BDK und warum ein junger Kollege der Schutzpolizei sein Herz für die Kriminalistik und Kriminologie verloren hat. In einem anderen Beitrag geht es um die verschiedenen Facetten von „white collar crime“ und ein weiterer Beitrag befasst sich mit der operativen Kriminalitätsbekämpfung im deutsch-niederländischen Grenzgebiet.

Der BDK freut sich auf diese Zusammenarbeit und wünscht unserem geheimnisvollen, die Öffentlichkeit meidenden neuen Spezialisten auch weiterhin viel Erfolg und spannende Gespräche.