Ernennung in Krisenzeiten

In diesem Jahr ist alles anders als sonst – auch für die Frühjahrsabsolventen der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg.
Ernennung in Krisenzeiten

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in ganz kleinen Gruppen wurden diese nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung, bzw. ihres Studiums zu Polizeiobermeistern und Polizeikommissaren ernannt, um von nun an, die Dienststellen in unserem Land tatkräftig zu unterstützen.

Unter ihnen befand sich auch unser Vorstandsmitglied und Sprecher „Junge Kripo“, Tim Wegner. Tim gehört zu den wenigen Absolventen, die ihren Dienst als Direkteinsteiger bei der Kriminalpolizei beginnen und wird von nun an seinen Dienst im KKI in unserer Landeshauptstadt Potsdam versehen.

Und da wir ihm für diese Aufgabe auch persönlich alles Gute mit auf den Weg geben wollten, haben wir ihn nach seiner Ernennung unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um ihm ein kleines Präsent zu überbringen. Hierbei konnten wir direkt, ebenso wie der Bundesverband des BDK, die Kampagne „Maske auf!“ unterstützen.

Tim und allen anderen Absolventen wünschen wir einen guten und erfolgreichen Start ins polizeiliche Berufsleben.