KDD und K 6 erhalten taktische Hüllen

Forderungen des BDK zeigen Erfolg.
Kriminalpolizei

Nachdem Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Saarland taktische Hüllen beschafft hat, fiel dem BDK auf, dass das Saarland diese auch für Kriminalbeamten vorsieht. Das Thema Erkennbarkeit und Schutz von Kriminalbeamten in bestimmten Situationen, wird durch den BDK schon länger thematisiert .

Offensichtlich wurden in Rheinland-Pfalz die (operativen) Kräfte der Kriminalpolizei bei den Planungen zur Beschaffung der taktischen Hüllen nicht berücksichtigt. Auf Intervention des BDK wurde zugesagt, dass zumindest der KDD und die K 6 (Fahndungseinheiten) mit der taktischen Hülle ausgestattet werden.

Laut Ministerium soll aktuell mit der Ausgabe der taktischen Hüllen an die entsprechenden Kommissariate begonnen werden.

Der BDK begrüßt dies ausdrücklich, bleibt aber auch bei seiner Auffassung, dass dies nicht ausreicht. Wir fordern weiterhin eine Verbesserung der Ausstattung der Kriminalpolizei, u.a. die Beschaffung von Oberbekleidung, die einsatztaktischen und arbeitsschutzrechtlichen Aspekten gerecht wird.