Mainstream ist Dir zu langweilig?

Unter diesem Motto hat der BDK das Angebot der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg angenommen, um sich auch in diesem Jahr wieder in digitaler Form den neu eingestellten Studierenden und Auszubildenden vorzustellen.
Mainstream ist Dir zu langweilig?

Die Corona-Pandemie hat es erforderlich gemacht, sowohl die Ernennungsmodalitäten zu den Einstellungsterminen als auch die Ausgestaltung des Tages der Gewerkschaften, der in jedem Jahr im April und Oktober an der Hochschule stattfindet, neu auszurichten.
Wie schon im letzten Oktober hat der BDK die Möglichkeit genutzt, die neu eingestellten Jahrgänge mit einer Präsentation auf der Onlineplattform der Hochschule zu begrüßen.

In diesem Jahr gibt es zusätzlich zu dieser Vorstellung auch erstmals die Möglichkeit, in neu eingerichteten Schaukästen und über digitale Infodisplays Informationen zu den einzelnen Berufsvertretungen, die es in der Polizei gibt, zu transportieren.

BB_20210424_Mainstream_plangrafik.jpg

Die Kolleginnen und Kollegen der Jungen Kripo haben hierzu gemeinsam mit den BDK-Vertretern an der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg alle wichtigen Informationen für unsere neuen Kolleginnen und Kollegen zusammengetragen und weiterhin einen zusätzlichen Bereich auf der Webseite des BDK Landesverbandes Brandenburg erstellt, der sich ausschließlich mit der Beantwortung der Fragen von Auszubildenden und Studierenden beschäftigt.

Dies alles ersetzt natürlich nicht ansatzweise den direkten Kontakt oder persönliche Gespräche und so hoffen und wünschen wir, dass es vielleicht im Oktober eine Rückkehr zur Normalität geben kann.
Bis dahin setzen wir auf digitale Inhalte, die unter anderem auch unter Was wir tun auf unserer Webseite zu finden sind.